Chris Hemsworth im neuen "Men in Black"-Film?

Mit einem geplanten Kinostart im nächsten Jahr muss sich Sony langsam bei ihrem neuen "MIB"-Film sputen. Nun wurde "Thor"-Schauspieler Chris Hemsworth für die Hauptrolle im Film kontaktiert.

Sony versucht schon seit einer Weile, einen neuem Men in Black-Film auf die Beine zu stellen. Das ist nicht gerade verwunderlich, spielten die drei Filme mit Will Smith und Tommy Lee Jones doch jede Menge Geld ein. Da die beiden Schauspieler jedoch kein Interesse an einem neuen Film zeigen, müssen frische Gesicher gefunden werden. Chris Hemsworth wäre so eines.

Der Thor-Darsteller soll in dem geplanten Spin-off einen der Alien-Kontrolleure spielen. Wer sein Partner sein wird, ist noch nicht bekannt. Doch man munkelt, dass man ihm einen weiblichen MIB-Agent an die Seite stellen wird.

Regie bei dem Film wird F. Gary Gray führen. Der Kinostart ist für den 16. Mai 2019 vorgesehen.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Deadline
Themen