Trailer zum Dokumentarfilm "A Long Way Home" von Luc Schaedler

Ein Einblick in das Schaffen der fünf bedeutensten Vertreter der aktuellen chinesischen Gegenkultur, die im Dokumentarfilm "A Long Way Home" im Mittelpunkt stehen und porträrtiert werden.

© Xenix Films

Die bildenden Künstler Gao Brothers, die Choreografin und Tänzerin Wen Hui, der Animationsfilmer Pi San und der Dichter Ye Fu beleuchten aus unterschiedlichen Perspektiven, die gesellschaftlichen Probleme ihres Landes. In ihrem Schaffen setzen sich alle mit der von Gewalt und Unterdrückung geprägten Vergangenheit auseinander. Ihre gemeinsame Vision: Eine demokratische, solidarische und menschliche Gesellschaft.

A Long Way Home läuft ab dem 1. März 2018 in den Schweizer Kinos.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Xenix Film