Universal kündigt "Jurassic World 3" für 2021 an

"Jurassic World 2" ist noch nicht mal in den Kinos angelaufen, da wird schon der dritte Teil angekündigt. Emily Carmichael soll dabei das Drehbuch zum Dino-Film schreiben.

© Universal Pictures International Switzerland

Universal hat den Filmstart in den amerikanischen Kinos auf den 11. Juni 2021 datiert. In unseren Breitengraden wird der dritte Teil der Trilogie voraussichtlich im Sommer desselben Jahres anlaufen. Zu den beiden bestehenden Drehbuchautoren Colin Trevorrow und Derek Connolly wurde Emily Carmichael mit an Bord geholt. Sie soll mit neuen Ideen die Story frisch und lebendig machen.

Emily Carmichael ist eine junge, aufstrebende Drehbuchautorin und Regisseurin, die hauptsächlich mit verschiedenen Kurzfilmen im Fantasy-Bereich auf sich aufmerksam gemacht hat. Infolgedessen konnte sie am Skript für den kommenden Roboter-Streifen Pacific Rim 2 mitschreiben und galt als Kandidatin für den Regiestuhl bei Captain Marvel". Von den Jurassic World-Produzenten Colin Trevorrow und Steven Spielberg wurde sie bereits 2016 angefragt, das Projekt "Powerhouse" zu schreiben und zu inszenieren. Über das Familien- Action-Abenteuer gab es bis auf weiteres keine neuen Informationen, aber anscheinend sind Trevorrow und Spielberg so begeistert von Carmichael, dass sie nun an "Jurassic World 3" mitarbeiten darf.

Wer im dritten Dino-Spektakel Regie führen wird ist noch nicht geklärt. Es könnte Carmichael, Trevorrow selber, J.A. Bayona (welcher bei "Jurassic World 2" Maestro spielen durfte) oder ein ganz neues Gesicht sein. Zuerst freuen wir uns aber auf Jurassic World 2, der am 7. Juni in die Kinos kommt.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Filmstarts
Themen