Endlich: Marvel arbeitet an einem "Black Widow"-Film

Der neue Marvel-Film, "Black Widow", ist in Arbeit. Dies wurde nun von der Produzentin Victoria Alonso bestätigt. Wie auch der Drehbeginn von "Captain Marvel", welcher im März starten soll.

© Marvel Studios

Die Meldung, dass Autorin Jac Schaeffer an einem Skript zu einem "Black Widow"-Film arbeitet, kam vor einem Monat sehr überraschend. In der Hauptrolle soll wie schon in den bisherigen Avengers-Streifen Scarlett Johansson zu sehen sein. Das Projekt wurde bislang nicht offiziell von Marvel bestätigt und tauchte auch noch nicht in den kommenden Startlisten auf. Da nun aber die Produzentin persönlich bestätigte, dass an einem Drehbuch geschrieben werde, kann man auf eine Veröfentlichung des Films hoffen.

Victoria Alonso ist nach Kevin Feige die zweitwichtigste Person bei Marvel Studios. In der Firma wird jedes Projekt vom ersten Entwurf bis zur Ferstigstellung von ihr betreut und überwacht. Nach der Bestätigung ihrerseits kann man nun aber schwer davon ausgehen, dass der Film realisiert wird.

Dafür laufen die Vorbereitungen für Captain Marvel auf Hochtouren. Kleine Ein-Tages-Drehs fanden im Januar dieses Jahr statt, und so richtig losgehen soll es dann im März. Die Comic-Heldin wird von Brie Larson verkörpert.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Filmstarts
Themen