Tubed: Honest Trailers - "Blade"-Trilogie

Kritiker jubelten, dass mit "Black Panther" endlich der erste Superheldenfilm mit einem schwarzen Titelhelden in die Kinos kommt. Dies stimmt aber gar nicht. Es gab da mal noch einen Vampirjäger.

Die Filmrechte zu Blade sind vor ein paar Jahren zurück zu Marvel gegangen. Filmpläne habe man laut Marvel-Studios-Boss Kevin Feige jedoch noch momentan keine mit der Figur. Wesley Snipes, der den Vampirjäger in allen bisherigen Filmen gespielt hat, gab in einem Interview kürzlich bekannt, dass er die Rolle gerne nochmals spielen würde. Dass dies auf der Leinwand passiert, ist jedoch mehr als fraglich. Marvel Studios bevorzugt für ihre Kinofilme tiefe Altersfreigaben, was jedoch mit einer Figur wie Blade nicht wirklich vereinbar ist. Vielleicht wird sich Netflix bemühen, der Figur eine Serie zu geben, wie dies schon bei Daredevil und dem Punisher gemacht wird.

Chris Schelb [crs]

Chris arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Instagram
  6. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
youtube
Themen