"Criminal Squad" erhält eine Fortsetzung

Der Actionfilm mit Gerard Butler ist äusserst erfolgreich in den Kinos gestartet. Nun ist passiert, was in solchen Situationen nun mal in der Filmbranche passiert: Ein Sequel wurde beschlossen.

In Criminal Squad (OV-Titel: Den of Thieves) geht es um eine Gruppe von Bankräubern, die es mit toughen Cops zu tun bekommt. Der Film läuft momentan (auch in der Schweiz) äusserst erfolgreich im Kino. Das Studio STX Entertainment ist mit dem bisherigen Einspielergebnis von 57 Millionen Dollar zufrieden und hat eine Fortsetzung in Auftrag gegeben.

Diese soll Gerard Butlers Cop "Big Nick" nach Europa verschlagen, wo er Diamantendiebe stoppen muss. Laut dem Bericht sollen auch Tucker Tooley, Mark Canton, Alan Siegel, O'Shea Jackson Jr. und Curtis "50 Cent" Jackson im Sequel wieder mit dabei sein.

Momentan ist noch nicht klar, wann die Produktion zu Criminal Squad 2 genau beginnen wird. Butler dreht als nächstes Angel Has Fallen, den dritten Film einer Action-Reihe, die mit Olympus Has Fallen und London Has Fallen begann.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Deadline
Themen
Mehr
Zum Kinoprogramm von "Criminal Squad"