Erster Trailer zu "Venom" mit Tom Hardy

Er gilt als einer der beliebtesten Spider-Man-Bösewichte aller Zeiten: Venom. In seinem ersten Solofilm spielt der oscarnominierte Tom Hardy ("The Revenant", "The Dark Knight Rises") die Figur.

Update: Deutsche Synchronfassung

© Sony Pictures Releasing Switzerland GmbH

Untertitelte Originalfassung

© Sony Pictures Releasing Switzerland GmbH

In den Comics wird der Reporter Eddie Brock von einem ausserirdischen Symbionten befallen. Durch diesen erhält Eddie zwar Superkräfte, doch wird er damit auch zur Gefahr. In Filmform hat man Venom schon in Spider-Man 3 zu Gesicht bekommen. Damals wurde der von Topher Grace gespielte Bösewicht im völlig überladenen Superheldenfilm fast komplett verschenkt - ganz ähnlich wie Deadpool in X-Men Origins: Wolverine. Wie schon der "Merc with a mouth" kriegt nun auch Venom eine zweite Chance.

Im Film von Ruben Fleischer (Zombieland) wird die Figur von Tom Hardy gespielt, der in The Dark Knight Rises in der Rolle des Bane schon Comicfilm-Erfahrungen sammeln konnte. In Venom wird er nun zum coolen Antihelden. Dabei soll es nicht zimperlich zur Sache gehen. Laut den Produzenten soll es ein Streifen für ein erwachsenens Publikum werden.

Venom kommt am 4. Oktober 2018 in die Kinos.

© Sony Pictures Releasing Switzerland GmbH
© Sony Pictures Releasing Switzerland GmbH

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
(Update:
Quelle
Sony
Themen