OutCast - Episode 20: Wie wird ein Film ein Lieblingsfilm?

"Was isch denn din Lieblingsfilm?" - die Lieblingsfrage eines jeden Filmfans. Marco und Nicolas diskutieren über ihre Lieblingsfilme und darüber, wie ein Film zu einem Lieblingsfilm wird.

Wir schauen viele Filme. Vielleicht zu viele. Und während wir zwar jährlich Dutzende bis Hunderte neue Filme sehen, gibt es nur ein paar wenige, die einen speziellen Platz in unserem Herzen haben: unsere Lieblingsfilme. Doch wie wird ein Film zu einem Lieblingsfilm? Ist sowas überhaupt rational erklärbar? Wie viel spielt die Nostalgie mit? Dies und (nicht sooo) vieles mehr besprechen Marco und Nicolas in Episode 20 des OutCasts.

OutCast - Episode 20 hören:

Viel Vergnügen!

Nicolas Nater [nna]

Nicolas schreibt seit 2013 für OutNow. Er moderiert seit 2017 zusammen mit Marco Albini den OutCast. Ausser für Geisterbahn-Horrorfilme, überlange Dramen und Souls-Games ist er filmisch wie spielerisch für ziemlich alles zu haben. Ihm wird aber regelmässig vorgeworfen, er hätte nichts gesehen.

  1. Profil
  2. E-Mail
  3. Twitter
  4. Instagram
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow.CH