Wegen der Fussball-WM 2018: Welche Filme sehen wir früher, welche später

Nicht wenige werden im Juni mehr an Messi und Ronaldo als an Deadpool und Han Solo interessiert sein. Deshalb wird die Wartezeit bei einigen Filmen kürzer, bei anderen länger. Wir sagen bei welchen.

Jedes zweite Jahr macht ein Fussball-Grossanlass den Schweizer Filmverleihern und Kinos das Leben schwer. So auch 2018 mit der Fussball-WM in Russland. Die meisten Leute werden vom 14. Juni bis am 15. Juli eher die heimelige Glotze oder das Public Viewing den Lichtspielhäusern vorziehen. Aus diesem Grund kommt es zu grossen Unterschieden bei den Veröffentlichungen. Während in den USA die Blockbuster ohne Unterbruch in die Kinos kommen (1. interessieren sich dort die wenigsten für König Kick und 2. sind die Boys von Bruce Arena in der Quali gescheitert), wird in Europa im Kino der Pausenknopf gedrückt. Das führt dazu, dass wir viele Filme erst Wochen nach dem US-Release erhalten, wiederum andere sogar speziell für die WM programmiert bekommen und wir bei einem Streifen sogar den Amis die lange Nase zeigen können. Wir sagen euch, um welche Veröffentlichungen es sich genau dabei handelt.

Jurassic World: Fallen Kingdom

Schweizer Start: 7. Juni 2018
US-Start: 22. Juni 2018

© Universal Pictures International Switzerland. All Rights Reserved.

Äggibätsch, ihr Amis. Bei den Dinos sind wir definitiv im Vorteil. Wir kriegen T-Rex und Co. schon satte drei Wochen vor dem US-Release zu sehen. Die Positionierung des Filmes nur eine Woche vor dem Start der WM ist zwar durchaus mutig, doch sollte mal kein gutes Spiel laufen, dürfte die Filmentscheidung relativ einfach fallen. Dies ist jedoch der einzig nennenswerte Film, den wir von den Amis erhalten. Beim Rest müssen dir geduldig sein.

Ocean's Eight

Schweizer Start: 21. Juni 2018
US-Start: 8. Juni 2018

© 2018 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved.

Man mag es sexistisch finden, aber sogenannte "Chick Flicks" laufen bei Fussball-Turnieren oft sehr gut - Frauen schauen ja kein Fussball, oder?! Während 2014 die Teams in Brasilien um Ruhm und Ehre kämpften, gingen über 120'000 Leute The Fault in our Stars gucken und als sich 2016 Portugal auf zum EM-Titel machte, wollten sogar über 170'000 Kinobesucher Me Before You sehen. So verwundert es auch nicht, dass das Ocean's-Eleven-Spin-off mitten in der WM in die Schweizer Kinos kommt, während die Amis den Streifen schon eine Woche vor dem Turnierbeginn sehen können.

Love, Simon

Schweizer Start: 28. Juni 2018
US-Start: 16. März 2018

© 2017 Twentieth Century Fox Film Corporation. All Rights Reserved.

Auch bei der Tragikomödie Love, Simon wird die "Chick-Flick-Strategie" gefahren. Bei der Coming-of-Age-Story über einen homosexuellen jungen Mann wurde von der Verleiherseite her entschieden, den Film bei uns mitten in der WM zu veröffentlichen - und damit über drei Monate nach dem US-Start.

Sicario: Day of the Soldado

Schweizer Start: 19. Juli 2018
US-Start: 29. Juni 2018

© Impuls Pictures AG

In der Fortsetzung zu Sicario gehen Benicio del Toro und Josh Brolin im Kampf gegen die Drogen erneut unzimperlich mit ihren Gegnern um. Der erste Film wurde statistisch gesehen mehrheitlich von Männern angeschaut und deshalb wurde von einem Schweizer Start kurz vor den WM-Achtelfinale (wie in den USA) abgesehen.

Hereditary

Schweizer Start: 19. Juli 2018
US-Start: 8. Juni 2018

© Ascot Elite

Im hochgelobten Horror-Werk von Spielfilmdebütant Ari Aster geht es um eine Familie, die nach dem Tod der Ma­t­ri­ar­chin von bösen Mächten heimgesucht wird. Ein Film, den man nicht verpassen sollte. Dachte auf jeden Fall auch der Schweizer Verleiher und bringt den Film erst eine Woche nach der WM in unsere Kinos. Die Nachbarn aus Deutschland waren da anderer Meinung. Im grossen Kanton startet Hereditary am ersten WM-Wochenende am 14. Juni.

Tag

Schweizer Start: 26. Juli 2018
US-Start: 29. Juni 2018

© 2018 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved.

Während die" Tschütteler" am 29. Juni mal nicht dem Ball nachrennen (Erholungstag vor dem Achtelfinale), secklen stattdessen Isla Fisher, Jon Hamm, Jeremy Renner, Rashida Jones und Ed Helms hintereinander her. In der Komödie von Jeff Tomsic geht es um Erwachsene, die "Fangis" spielen - und das quer über die USA. Bei uns gibt es diesen Spass dann erst vier Wochen später.

Ant-Man And The Wasp

Schweizer Start: 26. Juli 2018
US-Start: 6. Juli 2018

© Marvel Studios. All Rights Reserved.

Meist ist es ja so, dass wir die Marvel-Filme jeweils eine Woche vor den Amis zu sehen bekommen. In einem Jahr mit einem grossen Fussball-Turnier kann diese Regel auch mal ausgehebelt werden. Paul Rudd geht Ronaldo, Messi und Co. aus dem Weg und messt sich am 26. Juli lieber mit dem "Fangis-Movie" und dem Papillon-Remake.

Incredibles 2

Schweizer Start: 27. September 2018
US-Start: 15. Juni 2018

© Disney

Dies hat zwar weniger mit der Fussball-WM zu tun, doch packen wir den hier bei dem vorherrschenden Release-Unterschied auch in die Liste. Seit ein paar Jahren veröffentlicht Disney ihre Animations-Sommer-Filme in den deutschsprachigen Ländern erst im Herbst. Inside Out, Finding Dory, Cars 3 - sie alle wurden bei uns erst im September/Oktober veröffentlicht. Dies ändert sich auch bei der Rückkehr der Superheldenfamilie Parr nicht. Kleiner "Life Hack" für Filmprofis: In der Westschweiz laufen die Filme jeweils näher am US-Start. Wer also nicht auf eine deutsche Synchronfassung angewiesen ist, kann sich Incredibles 2 ab dem 4. Juli 2018 "im Welsche" anschauen.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
(Update:
Quelle
OutNow.CH