"X-Men"-Film "Gambit": Lizzy Caplan ergattert sich Rolle

Seit im Oktober bekanntwurde, dass Gore Verbinski die Regie bei dem Film übernehmen wird, geht nun endlich mal etwas beim Projekt: TV-Star Lizzy Caplan wurde verpflichtet.

Caplan in "Allied" © Universal Pictures International Switzerland. All Rights Reserved.

Lizzy Caplans bisher grösste Rolle war in dem verwackelten Cloverfield, wo sie mit einer Gruppe von anderen jungen Menschen von einem riesigen Monster flüchten musste. Danach war Caplans Zuhause lange die TV-Show Masters of Sex. Da die Serie 2016 ihr Ende fand, hat Caplan jetzt Zeit für etwas grössere Filmprojekte - und wurde nun fündig.

In dem X-Men-Film Gambit wird sie an der Seite von Channing Tatum zu sehen sein. Tatum wird die Hauptrolle des Mutanten Gambit (aka Remy LeBeau) spielen. Dieser ist ein professioneller Dieb und Frauenaufreisser. Zu seinen Fähigkeiten gehören das Erschaffen, Kontrollieren und Manipulieren von kinetischer Energie. Zudem kann er gut mit Karten werfen und ist begabt im Zweikampf. Alles Fähigkeiten, die schon Taylor Kitsch in X-Men Origins: Wolverine in der Rolle zeigen durfte.

Welche Rolle Caplan genau in Gambit spielen wird, wurde nicht enthüllt. Kinostart ist am 14. Februar 2019.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
empireonline
Themen