Wie der schlechteste Film aller Zeiten entstand: Neuer Trailer zur Komödie "The Disaster Artist"

Im Jahre 2003 brachte Tommy Wiseau einen Film in die Kinos, bei dem nicht viel zusammenpasst und der deshalb heute gefeiert wird. James Franco zeigt in "The Disaster Artist", wie es dazu kam.

Update: Deutsche Synchronfassung

© Warner Bros.

Update: Originalfassung mit Untertiteln

© Warner Bros.

Tommy Wiseau und Greg Sestero wollen beide im Filmgeschäft durchstarten. Doch da beide nicht gerade mit viel Talent gesegnet sind, schreibt Tommy ein Skript und verfilmt dieses dann mit ihm und Greg in den Hauptrollen selbst. Es entsteht dabei "The Room", einer der schlechtesten Filme aller Zeiten.

In unserer Kritik vom Toronto-Filmfestival nannten wir The Diaster Artist eine herrlich lustige Komödie, die für Kenner von The Room absolut zum Grölen und für alle anderen ebenfalls höchst unterhaltsam ist. Auch wenn The Room nie in den Schweizer Kinos lief, kommt The Disaster Artist trotzdem in die hiesigen Kinos. Am 1. Februar 2018 ist es soweit. Gedreht wurde der Film von James Franco, der auch die Hauptrolle innehat. In Nebenrollen sind unter anderem Dave Franco, Zac Efron, Alison Brie, Bryan Cranston, Adam Scott, Sharon Stone und Seth Rogen zu sehen.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
(Update:
Autor
Quelle
A24
Themen