Trailer zum gefühlvollen Geheimtipp "God's Own Country"

Für alle, die am 16. November nicht unbedingt Batman und Co. in "Justice League" sehen möchten, haben wir einen kleinen Tipp: Das von der Kritik und Publikum gefeierte Drama von Francis Lee.

© Look Now!

Johnny Saxby (Josh O'Connor) trinkt sich das Leben auf der Farm seiner Familie in Yorkshire schön. Doch sowohl der Alkohol als auch der zwanglose Sex mit fremden Männern, den er ab und an hat, können seinen Frust nur betäuben, aber nicht ganz verschwinden lassen. Sein Vater hatte einen Schlaganfall und nun muss sich Johnny allein um die Bewirtschaftung der Farm kümmern. Deshalb stellt er einen rumänischen Gastarbeiter Gheorghe (Alec Secareanu) ein, um mit ihm auf der Farm zu arbeiten. Daraus entwickelt sich eine intensive Beziehung zwischen den beiden Männern, die alles auf den Kopf stellt, was Johnny von sich zu wissen glaubte.

Seit seiner Premiere am Sundance-Filmfestival wird der Film von Francis Lee in den höchsten Tönen gelobt und wurde in dieser Woche auch noch für 10 British Independent Film Awards nominiert. Ein Film, den man also definitiv im Auge behalten sollte.

Regisseur Francis Lee übrigens wird am 10. November 2017 nach Zürich kommen und in der Lunchkino-Vorstellung im Arthouse Le Paris den Film persönlich vorstellen. Danach wird der Film noch die fünf darauffolgenden Tage im Lunchkino laufen. Tickets für die Spezial-Vorstellung mit Francis Lee sowie für die anderen Screenings gibt es auf der Website des Lunchkinos.

God's Own Country kommt am 16. November 2017 in die Kinos.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Look Now
Thema