Erster Trailer zum Ridley-Scott-Thriller "All the Money in the World" mit Michelle Williams, Mark Wahlberg und Kevin Spacey

In seinem neusten Film erzählt Ridley Scott ("The Martian") die wahre Geschichte über die Entführung von John Paul Getty III, dem Enkel des in den Siebzigern reichsten Mannes der Welt.

Update: Deutsche Synchronfassung

© Impuls Pictures AG

Untertitelte Originalfassung

© Impuls Pictures AG

Rom, 1973: Maskierte Männer entführen den Teenager John Paul Getty III (Charlie Plummer). Dessen Grossvater Jean Paul Getty (Kevin Spacey) ist zu diesem Zeitpunkt der reichste Mann der Welt. Doch der sture alte Mann ist nicht bereit, sich für das geforderte Lösegeld von 17 Millionen Dollar von einem Teil seines riesigen Vermögens zu trennen. Für Jean Pauls Mutter Gail (Michelle Williams) beginnt damit ein dramatischer Wettlauf gegen die Zeit.

All the Money in the World hat noch keinen Schweizer Starttermin. In den USA kommt der Film im Dezember in die Kinos.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
(Update:
Quelle
Sony
Themen