Auf diese Filme dürft ihr euch freuen: Unsere 11 Toronto-Favoriten

Vor einer Woche wurden die Preise am TIFF vergeben. Doch die Toronto-Filme sind deswegen noch nicht kalter Kaffee. Hier haben wir für euch die 11 Streifen, auf die es sich am meisten zu freuen lohnt.

Zehn sehr intensive Tage am TIFF (Toronto International Film Festival) sind um, während denen sich die OutNow-Crew mal wieder über 50 Filme angesehen hat und nun völlig übermüdet die Rückreise in die Schweiz antritt. Diese machen wir jedoch auch mit vielen schönen Filmerinnerungen, die wir mit euch teilen möchten. Dies sind die elf Filme, auf welche ihr euch definitiv freuen könnt.

Darkest Hour

© Universal Pictures International Switzerland. All Rights Reserved.

Um was geht es: Drama über die Entscheidungen, die Winston Churchill während des Zweiten Weltkriegs fällen musste.
Wir finden: Dank eines grossartigen Gary Oldman keine lahme Geschichtslektion, sondern mitreissendes Kino.

Downsizing

© Paramount Pictures

Um was geht es: Satire über einen Mann, der sich für ein besseres Leben auf 12 Zentimeter schrumpfen lässt.
Wir finden: Sehr amüsante Sci-Fi-Satire mit einigen Überraschungen im Plot und einem Top-Cast!

Molly's Game

© Ascot Elite

Um was geht es: Drama über die ehrgeizige Molly Bloom, die als Poker-Prinzessin in die Schlagzeilen geriet.
Wir finden: Aufgrund der Dialoge und Jessica Chastain sehenswert, wenn auch zwischendurch etwas anstrengend.

First They Killed My Father

© Studio / Produzent

Um was geht es: Kriegs-Drama, das den Kambodschanischen Bürgerkrieg aus der Sicht einer Fünfjährigen zeigt.
Wir finden: Erschütternd und aufwühlend: Der bisher beste Film von Regisseurin Angelina Jolie.

Brawl in Cell Block 99

© Studio / Produzent

Um was geht es: Actionthriller um einen Mann, der grausam über Leichen geht, um seine schwangere Frau zu schützen.
Wir finden: Ultrabrutaler Action-Slow-Burner, mit einem völlig "neuen" Vince Vaughn.

The Disaster Artist

© 2017 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved.

Um was geht es: Komödie über die Entstehung von "The Room", einem der schlechtesten Filme aller Zeiten.
Wir finden: Ein witziger Blick hinter die Kulissen mit einem genialen James Franco als Tommy Wiseau.

The Florida Project

© filmcoopi

Um was geht es: Drama über ein freches junges Mädchen, das mit seiner Mutter am Existenzminimum lebt.
Wir finden: Ein ehrlicher Indie-Film, der das Leben der amerikanischen Unterschicht in schönen Bildern einfängt.

Call Me by Your Name

© Studio / Produzent

Um was geht es: Liebesdrama um einen 17-jährigen Jungen, der sich in den Feriengast seiner Eltern verliebt.
Wir finden: Sinnliches und berührendes Werk mit einem der schönsten Vater-Sohn-Momente der Filmgeschichte.

I, Tonya

© Ascot Elite

Um was geht es: Tragikomödie über die wahre Geschichte der US-Eiskunstläuferin Tonya Harding.
Wir finden: Mehr schwarze Komödie als lahmes Biopic. Der freche Film überrascht und begeistert.

Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

© 2017 Twentieth Century Fox Film Corporation. All Rights Reserved.

Um was geht es: Schwarze Komödie um den Kampf einer Mutter gegen den örtlichen Polizeichef.
Wir finden: Ein Drehbuch der Sonderklasse, das bis in die kleinsten Rollen exquisit besetzt und gespielt ist.

The Shape of Water

© 2017 Twentieth Century Fox Film Corporation. All Rights Reserved.

Um was geht es: Fantasy-Romanze um eine stumme Frau, die in einem Labor auf ein Amphibien-Mann trifft.
Wir finden: Märchenhafter Film, der sowohl künstlerisch wie auch schauspielerisch verzaubert.

Diana Rolny [dro]

Diana arbeitet seit 2013 als Freelancerin bei OutNow. Sie liebt Dokumentationen wie «The Life of Brian» und Wanderfilme aus Mittelerde. Zu schwarzhumorigen Komödien geniesst sie gerne einen Martini Dry, bei Sci-Fi einen Pangalactic Gargleblaster und bei sinnfreien Kunstfilmen einen Molotowcocktail.

  1. Artikel
  2. Profil
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow.CH