Joker und Harley Quinn bekommen ihren eigenen Film

Letzte Woche wurde bekannt, dass Martin Scorsese und Todd Philipps an einem Joker-Film arbeiten, der nicht zum DCEU gehören wird. Doch dies ist nicht das einzige Projekt mit dem grünhaarigen Freak.

Ihr könnt euch beruhigen, liebe Jared-Leto-Fans: Euer Liebling wird nicht etwa arbeitslos, sondern darf den Joker nach dem eher missglückten Suicide Squad noch einmal spielen.

Der Hollywood Reporter berichtet, dass man bei Warner Bros. an einem Film arbeitet, der sich um das Liebespaar Joker/Harley Quinn drehen wird. Leto sowie Margot Robbie werden in ihre Rollen zurückkehren und dabei von Glenn Ficarra und John Requa herumkommandiert. Das bekannteste Werk des Regie-Duos heisst Crazy, Stupid, Love, was eigentlich auch ein ganz guter Titel für die Comicadaption wäre.

Die Kameras sollen bei diesem Projekt jedoch nicht sofort angeworfen werden. Zuerst soll Suicide Squad 2 in die Kinos kommen, der dann auch die Aufgabe haben wird, den Joker-Quinn-Film aufzugleisen. Wann genau diese Filme in die Kinos kommen sollen, das weiss momentan noch niemand.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
hollywoodreporter