"Bad Boys 3" auf unbestimmte Zeit verschoben

Es sieht gut aus, was die Rückkehr von Detective Mike Lowrey (Will Smith) und Detective Marcus Burnett (Martin Lawrence) betrifft. Sony hat den geplanten Kinostart "November 2018" aufgegeben.

Möchtet ihr euch kurz alt fühlen? Bad Boys 2 kam vor etwas weniger als 14 Jahren in die Kinos. Das Sequel von Michael Bay war weltweit ein grosser Erfolg - in der Schweiz wollten über 220'000 Kinobesucher das zweite Abenteuer der beiden Miami-Cops Lowrey und Burnett sehen. Pläne für einen dritten Teil wurden schnell gemacht. Doch die Umsetzung will nicht so richtig klappen.

Nachdem das Projekt erst gerade vor ein paar Wochen Regisseur Joe Carnahan (Smokin' Aces) verloren hat, gab Sony nun den gefassten Kinostart vom 9. November 2018 auf. Von offizieller Seite heisst es, dass der dritte Teil der Action-Franchise auf unbestimmte Zeit verschoben wurde. Ob da noch etwas passieren oder der Film bald komplett eingestampft wird? Martin Lawrence ist immerhin auch schon 52 Jahre alt, während Will Smith in diesem Jahr seinen 49. Geburtstag feiern wird. Time will tell...

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Sony
Themen