George Clooney, Darren Aronofsky und Guillermo del Toro reisen ans Venedig-Filmfestival

Das älteste Filmfestival der Welt lässt sich auch in diesem Jahr nicht lumpen und präsentiert viele heisserwartete Filme (und potentielle Oscar-Kandidaten) als Weltpremieren.

Julianne Moore und Matt Damon in "Suburbicon"

Nachdem das Filmfestival von Toronto schon einen Teil seines Line-ups enthüllte, hat Venedig nun nachgezogen. An einer Pressekonferenz in Rom gaben die Organisatoren das Programm bekannt, in dem es einige heisserwartete Titel hat.

So werden unter anderem George Clooneys Schwarze Komödie Suburbicon mit Matt Damon, das Guillermo-del-Toro-Märchen The Shape of Water und Darren Aranofskys Psycho-Thriller mother! mit Jennifer Lawrence ihre Weltpremiere am Festival feiern. Alle genannten Filme werden dabei auch im Wetttbewerb vertreten sein und um den Hauptpreis, den goldenen Löwen, kämpfen. Konkurrenten sind dort unter anderem auch Three Billboards Outside Ebbing, Missouri von Martin McDonagh (In Bruges) und der Eröffnungsfilm Downsizing von Alexander Payne (The Descendants).

Alle Filme im internationalen Wettbewerb findet ihr unten aufgelistet. Das 74. Venedig-Filmfestival findet vom 30. August bis zum 9. September 2017 statt. OutNow.CH wird auch dieses Jahr wieder vor Ort sein und von den Filmen berichten.

Die Filme im internationalen Wettbewerb

Downsizing, Alexander Payne
Human Flow, Ai Weiwei
Mother!, Darren Aronofsky
Suburbicon, George Clooney
The Shape Of Water, Guillermo del Toro
L'Insulte, Ziad Doueiri
La Villa, Robert Guediguian
Lean On Pete, Andrew Haigh
Mektoub, My Love: Canto Uno, Abdellatif Kechiche
The Third Murder, Hirokazu Kore-eda
Jusqu'à La Garde, Xavier Legrand
Foxtrot, Samuel Maoz
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri; Martin McDonagh
Hannah, Andrea Pallaoro
Ammore E Malavita, Manetti Bros
Angels Wear White, Vivian Qu
Una Famiglia, Sebastiano Riso
First Reformed, Paul Schrader
Sweet Country, Warwick Thornton
The Leisure Seeker, Paolo Virzi
Ex Libris - The New York Public Library, Frederick Wiseman

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow.CH