Neues zu "The Incredibles 2"

Nächstes Jahr kommt Pixar mit der Fortsetzung von "The Incredibles" ins Kino. An der grossen Disneyshow "D23" hat man jetzt ein paar Details über die Fortsetzung verlauten lassen.

They're back!

Die D23-Expo ist für jeden Disneyfan ein Riesending. Während einigen Tagen wird alles vorgestellt, was das House of Mouse in den nächsten Monaten und Jahren zu bieten hat. Seien es die ersten Bilder des neuen Star-Wars Lll-Lands in den Vergnügungsparks oder Preise, die an verdiente Menschen verliehen werden. Dieses Jahr kamen übrigens Stan Lee oder Mark Hamil zu diesen Ehren.

Am meisten Spannung verspricht aber jedes Mal die Vorführung der ersten Bilder oder gar Ausschnitte aus kommenden Disneyfilmen. Dieses Jahr war beispielsweise Toy Story 4 ein Thema. Oder, vielleicht noch etwas interessanter, The Incredibles 2, welcher nächstes Jahr ins Kino kommt. Hierzu wurden ein paar Details über Figuren und Story veröffentlicht:

- Die Story beginnt nur Minuten nach The Incredibles

- Die Parrs müssen in ein Haus umziehen, das mit allerlei modischem Firlefanz vollgestopft ist und an dasjenige eines gewissen Tony Stark erinnern soll.

- Helen Parr soll als «Elastigirl» mehr in den Mittelpunkt der Geschichte rücken, während Bob Parr, «Mister Incredible», sich um den kleinen Jack-Jack kümmern soll.

- Jack-Jack hat ja allerlei Superkräfte, die den Papa und natürlich auch den Rest der Familie vor immense Probleme stellen soll.

- Lucius Best, «Frozone», ist bestätigt und ebenso sein Sprecher Samuel L. Jackson.

- Auch wenn die Story direkt an den Vorgänger anknüpft, so seien die Figuren doch aktueller und stylischer geworden. Das sei vor allem darum, weil die Animationstechnik in den letzten zehn Jahren gewaltige Fortschritte gemacht habe.

The Incredibles 2 startet am 27. September 2018 in den Schweizer Kinos. Wir freuen uns jetzt schon!

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
d23.com
Themen
Mehr
Trailers zu "The Incredibles" bei OutNow.CH