Zwei weitere Monster für Universals "Dark Universe" angekündigt

"The Mummy"-Regisseur Alex Kurtzman ist einer der kreativen Köpfe bei dem Monster-Filmuniversum. Nun enthüllte er, auf welche Figuren man sich in naher Zukunft auch noch freuen kann.

Gespannt werden die Chefs bei Universal Pictures am kommenden Wochenende in die Kinos der Welt schauen. Denn mit The Mummy erfolgt der Startschuss zur grossen Monster-Franchise mit dem Namen "Dark Universe". Bestätigt wurden uns vor zwei Wochen für dieses Filmuniversum à la Marvel schon "Frankenstein" (Javier Bardem), "Frankensteins Braut", "Der Unsichtbare" (Johnny Depp), "Dracula" und "Der Schrecken vom Amazonas". Nun hat The Mummy-Regisseur Alex Kurtzman zwei weitere Figuren genannt: das Phantom der Oper und den Glöckner von Notre Dame.

Wer diese beiden Figuren spielen soll, ist noch nicht bekannt. Kurtzman hat aber schon eine Wunschliste erstellt: "Ich würde liebend gerne Jennifer Lawrence, Michael Fassbender, Charlize Theron und Angelina Jolie ins Boot holen."

Alles Hochkaräter, die Kurtzman verpflichten möchte. Wie realistisch das Vorhaben ist, entscheidet der Kinobesucher am kommenden Wochenende.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
fandom
Themen