Neuer Trailer zur Kriegs-Satire "War Machine" mit Brad Pitt

Krieg ist kompliziert. Das wird Brad Pitt im neusten Film von Regisseur David Michôd erfahren müssen. Pitt spielt einen US-General, der in Afghanistan hoffnungslos überfordert ist.

In einem in unserer Zeit überaus relevanten Film porträtiert der Drehbuchautor/Regisseur David Michôd (Animal Kingdom) den achterbahnartigen Aufstieg und Fall eines US-Generals. Es ist eine absurde Kriegsgeschichte über einen geborenen Anführer, dessen Grössenwahn ihn selbstbewussten Schrittes auf sein eigenes Verderben zusteuern lässt. In einer gekonnt schlitzohrigen Darbietung spielt Brad Pitt die Hauptfigur des erfolgreichen, charismatischen Vier-Sterne-Generals, der wie ein Rockstar zum Befehlshaber der NATO in Afghanistan aufsteigt, von seinem eigenen Grössenwahn und dem schonungslosen Enthüllungsbericht eines Journalisten jedoch letztlich zu Fall gebracht wird.

War Machine wird am 26. Mai 2017 auf Netflix veröffentlicht.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Netflix
Themen