Brad Pitt reist zum Neptun

In "Ad Astra", dem neusten Film von Regisseur James Gray ("The Lost City of Z"), macht sich Pitt zum Neptun auf. Dort soll er herausfinden, weshalb die Mission seines Vaters gescheitert ist.

Ad Astra wird die erste Zusammenarbeit zwischen Brad Pitt und James Gray sein. Ursprünglich hätte Pitt die Hauptrolle in The Lost City of Z spielen sollen, doch daraus wurde letzten Endes nichts. Nun soll es für Ad Astra geklappt haben.

In dem Sci-Fi-Film wird Pitt einen leicht autistischen Weltraum-Ingenieur spielen, welcher zum Neptun reist. Dort soll er herausfinden, weshalb die Mission seines Vaters, die Erforschung von intelligenten Leben auf dem Planeten, gescheitert ist.

Die Dreharbeiten zu dem Projekt starten am 17. Juli 2017. Wann der Film in die Kinos kommen wird, ist noch nicht bekannt.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
collider
Thema