Zwei Ausschnitte aus dem packenden "Patriots Day" mit Mark Wahlberg und Kevin Bacon

Diese Woche startet bei uns das Thriller-Drama um die Anschläge auf den Marathon von Boston im Jahre 2013. Wir präsentieren euch zwei Clips aus dem Film von Peter Berg ("Deepwater Horizon").

FBI arrives

© Impuls Pictures AG

Release the Pictures

© Impuls Pictures AG

Im ersten Ausschnitt seht ihr, wie das FBI unter Leitung von Kevin Bacons Richard DesLauriers die Anschläge als Terrorismus-Akt klassifiziert. Im zweiten Clip ist zu sehen, wie darüber diskutiert wird, ob man von Seiten des FBIs Bilder der Täter veröffentlichen möchte.

15. April 2013: Der Marathon von Boston ist in vollem Gange, als im Zielbereich innert kürzester Zeit zwei Sprengsätze explodieren. Schnell wird festgestellt, dass die Attentäter noch auf freiem Fuss sind. Von nun an beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Anhand von Videoaufnahmen müssen die Terroristen so schnell wie möglich identifiziert und gefasst werden. Es könnte nämlich sein, dass sie ein weiteres Mal zuschlagen werden.

Patriots Day, der den deutschen Titel "Boston" trägt, läuft ab dem 23. Februar 2017 in den Kinos. In unserer Kritik nannten wir den Film von Peter Berg einen sehenswerten Film, der dank der Inszenierung eine unglaubliche mitreissende Wirkung hat.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Impuls
Thema