Woody Harrelson reist in eine Galaxy far, far away.

Der Star aus Kultfilmen wie "Zombieland" und "Natural Born Killers" wird in dem Han-Solo-Spin-off eine Rolle übernehmen. Was für ein Part es genau ist, wollten die Regisseure nicht bekanntgeben.

In dem Han-Solo-Film werden wir Alden Ehrenreich als jungen Schmuggler sehen. Ihm zur Seite stehen wird Donald Glover als Lando Calrissian sowie Game of Thrones-Star Emilia Clarke in einer noch nicht näher definierten Rolle. Nun stösst auch Woody Harrelson zum Film hinzu. Er wird gemunkelt, dass er Han Solos Mentor spielen soll, nur gibt es in der Pressemitteilung kein Statement dazu.

Dies bestätigten nun die beiden Regisseure Phil Lord und Chris Miller (The Lego Movie) via der offiziellen Star-Wars-Website. Das offizielle Statement: "Wir sind sehr erfreut, dass wir mit Woody einen Künstler verpflichten konnten, der Humor und Pathos in einer einzigen Rolle vereinen kann. Er ist wirklich einzigartig. Zudem ist er ziemlich gut beim Ping-Pong."

Ob seine Ping-Pong-Künste nur hinter der Kamera oder auch vor der Kamera benötigt werden, werden wir im Jahre 2018 herausfinden. Die Frage momentan ist noch, ob der Film schon im Mai des Jahres oder erst im Dezember herauskommen wird. Disney hält sich diesbezüglich noch bedeckt.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Starwars.com
Themen