En Guete: Verstörender erster Trailer zur französischen Horror-Sensation "Raw"

Auch Kannibalinnen fangen mal klein an. In Julia Ducournaus gefeiertem Horrorfilm geht es um eine junge Vegetarierin, die plötzlich Lust auf Fleisch bekommt - ein ganz bestimmte Sorte Fleisch.

Auf derselben Universität wie ihre Schwester beginnt die Vegetarierin Julie eine Ausbildung als Tierärztin. Der Anfang ist für Julie befremdlich, weil sie unter anderem rohe Hasenleber essen muss. Doch schon bald gelüstet es Julie nach Fleisch - ganz bestimmtem Fleisch...

Wir hatten die Gelegenheit, Raw am Filmfestival von Cannes zu sehen. Auch uns gefiel der Streifen der 36-jährigen Julia Ducournaus. Wir nannten ihn einen "bösen, schwarzhumorigen Horrorfilm inklusive Goreszenen."

Raw, oder im Original "Grave", gehört zu den elf Filmen, bei denen wir uns wundern, warum sie noch keinen Schweizer Kinostart haben.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Thema