Zwei Clips aus dem meisterhaften Thriller "Nocturnal Animals" mit Amy Adams und Jake Gyllenhaal

Ein Highlight wartet auf uns noch in diesem Kinojahr: Diesen Donnerstag startet endlich der Thriller von Regisseur Tom Ford in unseren Kinos. Es geht darin um ein unheimliches Manuskript.

I loved him

© Universal Pictures

No Signal Here

© Universal Pictures

In Nocturnal Animals werden zwei Geschichten erzählt. Zum einen jene von Susan (Amy Adams), die von ihrem Ex (Jake Gyllenhaal) ein Manuskript zugeschickt bekommt. Die dort niedergeschriebene Story bildet die zweite Handlung des Filmes. Es geht darin um eine Familie, die im Nirgendwo von Texas von einer Gruppe Männer terrorisiert wird. Im Clip "I loved him" seht ihr ein bisschen aus dem ersten Handlungsstrang und im Ausschnitt "No Signal Here" ein wenig aus der Texas-Storyline.

Nocturnal Animals mit Amy Adams, Jake Gyllenhaal, Michael Shannon, Aaron Taylor-Johnson, Isla Fisher und Armie Hammer kommt diesen Donnerstag in die Schweizer Kinos.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Universal
Themen