"Dracula Untold" gehört nicht zum Universal-Monster-Universum

Ursprünglich war geplant, dass der "Dracula"-Film mit Luke Evans der Auftakt zu einer Monster-Reihe sein soll. Regisseur Alex Kurtzman gab nun bekannt, dass der Film gar nicht zur Reihe gehöre.

"Was schaut ihr so? Mich gibt es gar nicht!"

Heutzutage bracht fast jedes Studio ein Filmuniversum à la Marvel. Auch Universal möchte da mitspielen und hofft mit ihren klassischen Filmmonstern wie Dracula, Frankenstein und Co. den Erfolg Marvels zu kopieren. Der erste Film dieses geplanten Monster-Universums ging jedoch etwas in die Hose. Dracula Untold mit Luke Evans war nicht der erhoffte Grosserfolg. So gab Regisseur Alex Kurtzman nun zu Protokoll, dass dieser Film nicht Teil dieses Monster-Universums ist.

Stattdessen wird der Auftakt dieses Monster-Universums der im kommenden Sommer erscheinende Mumien-Film mit Tom Cruise sein. Ist noch praktisch, wenn man einfach so einen Neustart machen kann. Damit wird natürlich der Druck auf den Film erhöht, der nun wirklich dieses Monster-Universum aufgleisen soll. Kinostart ist am 8. Juni 2017.

© Universal Pictures
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
comingsoon
Themen