"La La Land" holt acht Preise bei Critics' Choice Awards

Damien Chazelles wunderschönes Musical ist weiterhin auf Erfolgskurs. Die Filmkritiker der USA haben den Film als den besten von 2016 gekürt. Über zwei Preise konnte sich auch "Deadpool" freuen.

Emma Stone und Ryan Gosling in "La La Land" © Ascot Elite

La La Land gilt es im kommenden Jahr im Oscarrennen zu schlagen. Doch scheint dies je länger je mehr eine Unmöglichkeit darzustellen. Damien Chazelles Film räumt bei verschiedenen Auszeichnungen jede Menge Preise ab. Nun kommen stolze acht bei den Critics' Choice Awards hinzu, darunter auch jener für den besten Film.

Weiter kann sich La La Land über die Preise für Drehbuch, Regisseur, Kameraarbeit, Produktionsdesign, Schnitt, Song und Score freuen. Auffällig ist hier, dass Ryan Gosling und Emma Stone in den Darstellerkategorien leer ausgingen. Als bester Hauptdarsteller wurde Casey Affleck in Manchester by the Sea ausgezeichnet, bei den Frauen gewann Natalie Portman für ihre Porträtierung von Jackie Kennedy (Jackie). Bei den Nebendarstellern gewannen Viola Davis (Fences) und Mahershala Ali (Moonlight).

Bei den Critics' Choice Awards werden jedoch nicht nur Dramen ausgezeichnet, sondern auch Blockbuster. So gewann Mel Gibsons Kriegsfilm Hacksaw Ridge den Preis für den besten Actionfilm, Arrival war nach Ansicht der Wähler der beste Sci-Fi-Streifen und Deadpool freut sich über die Wahl zur besten Komödie 2016. Ryan Reynolds holte für eine Darstellung des "Merc with a Mouth" weiter den Preis für den besten Schauspieler in einer Komödie.

Die ganze Preisverleihung, bei der Comedian T.J. Miller (Deadpool) die Moderation übernahm, kann übrigens am 31. Dezember um 20:15 auf dem - übrigens auch in der Schweiz empfangbaren - deutschen TV-Sender A&E angesehen werden.

Die Gewinner:

Best Picture
Fences
Hacksaw Ridge
Hell or High Water
La La Land
Lion
Loving
Manchester by the Sea
Moonlight
Sully

Best Actor
Casey Affleck - Manchester by the Sea
Joel Edgerton - Loving
Andrew Garfield - Hacksaw Ridge
Ryan Gosling - La La Land
Tom Hanks - Sully
Denzel Washington - Fences

© Universal Pictures International Switzerland. All Rights Reserved.

Best Actress
Amy Adams - Arrival
Annette Bening - 20th Century Women
Isabelle Huppert - Elle
Ruth Negga - Loving
Natalie Portman - Jackie
Emma Stone - La La Land

Best Supporting Actor
Mahershala Ali - Moonlight
Jeff Bridges - Hell or High Water
Ben Foster - Hell or High Water
Lucas Hedges - Manchester by the Sea
Dev Patel - Lion
Michael Shannon - Nocturnal Animals

Best Supporting Actress
Viola Davis - Fences
Greta Gerwig - 20th Century Women
Naomie Harris - Moonlight
Nicole Kidman - Lion
Janelle Monáe - Hidden Figures
Michelle Williams - Manchester by the Sea

Best Acting Ensemble
20th Century Women
Fences
Hell or High Water
Hidden Figures
Manchester by the Sea
Moonlight

© DCM

Best Directing
Damien Chazelle - La La Land
Mel Gibson - Hacksaw Ridge
Barry Jenkins - Moonlight
Kenneth Lonergan - Manchester by the Sea
David Mackenzie - Hell or High Water
Denis Villeneuve - Arrival
Denzel Washington - Fences

Best Original Screenplay (zwei Gewinner)
Damien Chazelle - La La Land
Barry Jenkins - Moonlight
Yorgos Lanthimos/Efthimis Filippou - The Lobster
Kenneth Lonergan - Manchester by the Sea
Jeff Nichols - Loving
Taylor Sheridan - Hell or High Water

Best Adapted Screenplay
Luke Davies - Lion
Tom Ford - Nocturnal Animals
Eric Heisserer - Arrival
Todd Komarnicki - Sully
Allison Schroeder/Theodore Melfi - Hidden Figures
August Wilson - Fences

© Sony Pictures Releasing International. All Rights Reserved.

Best Animated Feature
Finding Dory
Kubo and the Two Strings
Moana
The Red Turtle
Trolls
Zootopia

Best Action Movie
Captain America: Civil War
Deadpool
Doctor Strange
Hacksaw Ridge
Jason Bourne

Best Actor in an Action Movie
Benedict Cumberbatch - Doctor Strange
Matt Damon - Jason Bourne
Chris Evans - Captain America: Civil War
Andrew Garfield - Hacksaw Ridge
Ryan Reynolds - Deadpool

Best Actress in an Action Movie
Gal Gadot - Batman v Superman: Dawn of Justice
Scarlett Johansson - Captain America: Civil War
Margot Robbie - Suicide Squad
Tilda Swinton - Doctor Strange

Best Comedy
Central Intelligence
Deadpool
Don't Think Twice
The Edge of Seventeen
Hail, Caesar!
The Nice Guys

© 2015 Twentieth Century Fox Film Corporation. All Rights Reserved.

Best Actor in a Comedy
Ryan Gosling - The Nice Guys
Hugh Grant - Florence Foster Jenkins
Dwayne Johnson - Central Intelligence
Viggo Mortensen - Captain Fantastic
Ryan Reynolds - Deadpool

Best Actress in a Comedy
Kate Beckinsale - Love & Friendship
Sally Field - Hello, My Name Is Doris
Kate McKinnon - Ghostbusters
Hailee Steinfeld - The Edge of Seventeen
Meryl Streep - Florence Foster Jenkins

Best Sci-Fi/Horror Movie
10 Cloverfield Lane
Arrival
Doctor Strange
Don't Breathe
Star Trek Beyond
The Witch

Best Foreign Language Film
Elle
The Handmaiden
Julieta
Neruda
The Salesman
Toni Erdmann

© Frenetic Films

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Critic' Choice Awards
Themen