Yay: "John Wick"-Regisseur dreht "Deadpool 2"

Das wird ein (Action-)Fest. David Leitch wird die Fortsetzung des R-Rated-Superheldenfilmes mit Ryan Reynolds inszenieren. Tim Miller, der den ersten Film drehte, sprang nach kreativen Differenzen ab.

David Leitch und Chad Stahelski verstehen ihr Action-Handwerk. Die beiden Herren verdienten jahrelang als Stuntman für Filme wie The Matrix 300, The Bourne Ultimatum ihr Geld. Mit John Wick gaben sie 2014 ihr Regiedebüt und hauten mal schnell einen der besten Actionfilme der letzten Jahre raus. Kein Wunder, dass halb Hollywood hinter den beiden her ist. Stahelski ist momentan noch am letzten Schliff bei John Wick: Chapter Two und Leitch befindet sich beim Thriller The Coldest City ebenfalls in der Post-Produktion. Danach geht es für Leitch gleich actionreich weiter.

Denn Leitch wird Deadpool 2 inszenieren. Dies nachdem der ursprünglich eingeplante Tim Miller aufgrund kreativer Differenzen mit Star Ryan Reynolds das Projekt verliess. The Coldest City soll Ende Juli 2017 in die Kinos kommen, was bedeutet, das nicht sofort mit den Dreharbeiten zu Deadpool 2 begonnen werden kann. Wie realistisch das Kinostartdatum vom 2. März 2018 noch ist, wird sich bald zeigen. Ryan Reynolds wird natürlich wieder den "Merc with a mouth" geben. Mit einem Regisseur an Bord wird es wohl auch bald eine Entscheidung betreffend Domino-Casting geben.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
ew.com
Themen