Wunderschönes Musical gewinnt Toronto International Film Festival

Damien Chazelles Nachfolger zu seinem gefeierten "Whiplash" sicherte sich den Publikumspreis und damit den wichtigsten Titel des Festivals. Die Oscar-Chancen stehen momentan sehr gut.

Überall wo La La Land gezeigt wird, erobert das Musical mit Ryan Gosling und Emma Stone die Herzen der Zuschauer im Sturm. In Toronto mussten die Festivalverantwortlichen sogar drei zusätzliche Screenings organisieren, da sich sehr schnell rumsprach, was für ein toller Film dies ist. Zuvor gewann Emma Stone für ihre Rolle den Darstellerinnenpreis in Venedig. Auf dem zweiten Platz landete das Drama Lion mit Dev Patel und Nicole Kidman, und auf den verbleibenden Podestplatz schaffte es Queen of Katwe, die wahre Geschichte einer begabten afrikanischen Schachspielerin.

Die Auszeichnung für den besten Film am TIFF ist jeweils ein erster Indikator für die bevorstehende Oscarsaison. Zu den Gewinnern gehörten in den letzten Jahren unter anderem Slumdog Millionaire, The King's Speech, 12 Years a Slave, The Imitation Game und Room, die nachher alle mit Oscars ausgezeichnet wurden.

Weitere wichtige Preise gingen an den spassigen Ballerfilm Free Fire in der Kategorie Midnight Madness und Pablo Larrains Drama Jackie mit Natalie Portman in der Sektion Platform.

La La Land wird als nächstes am Zurich Film Festival zu sehen sein. Offiziell in die Kinos kommen wird der Film am 15. Dezember 2016.

OutNow.CH war während des ganzen Toronto International Film Festivals vor Ort. Hier geht es zu unserer Berichterstattung.

Trailer zu La La Land

© Summit Entertainment

Trailer zu Free Fire

© A24

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow.CH
Themen