Schweizer Oscar-Hoffnung "Ma Vie de Courgette" mit erstem Trailer

Holt der Animationsfilm von Claude Barras nächstes Jahr endlich mal wieder einen Oscar für die Schweiz? Einen ersten Eindruck könnt ihr euch anhand des ersten putzigen Trailers machen.

Der kleine Courgette ist 10 Jahre alt und wohnt alleine mit seiner Mutter, einer Alkoholikerin. Als diese eines Tages stirbt, wird er in ein kleines Kinderheim gebracht. Zuerst gefällt Courgette seine neue Umgebung gar nicht. Doch alles ändert sich, als die aufgeweckte Camille ins Heim kommt.

Ma vie de courgette hat noch keinen Deutschschweizer Kinostart. Zu unserer Cannes-Kritik.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
TIFF
Themen