Marvel und Hulu planen Serie zur Comicreihe "Runaways"

Lange haben Comic-Fans darum gebeten, jetzt soll es tatsächlich passieren: Die Kultreihe um die Teen-Helden "Runaways" soll eine eigene Serie beim Streaming-Anbieter Hulu bekommen.

Wie Deadline berichtet, sollen die Gossip Girl-Macher Josh Schwartz und Stephanie Savage hinter dem Projekt stehen. Die Streamingplattform Hulu, die nun wie Netflix ebenfalls zum MCU stösst, hat erstmal einen Pilotfilm und weitere Skripts bestellt.

Die Comic-Reihe "Runaways" wurde von Autor Brian K. Vaughan und Zeichner Adrian Alphona kreiert und startete 2003. Es geht um sechs Teenager, die eigentlich nichts gemeinsam haben und sich auch nicht ausstehen können, aber immer wieder Zeit miteinander verbringen müssen, weil ihre Eltern ein jährliches Treffen abhalten. Als die Kids herausfinden, dass ihre Eltern Superbösewichte sind, beschliessen sie jedoch, sich zusammenzuraufen und gegen das Böse zu kämpfen.

Petra Schrackmann [pps]

Petra arbeitet seit 2007 für OutNow und haut auch für Lektorat und Listicles in die Tasten. Als Genrefan verbringt sie ihre Film- und Serienabende lieber mit Zombies, Hobbits oder RVAGs als mit Rom-Coms. Als Leseratte ist sie fasziniert von Comic- und Buchverfilmungen (sogar den schlechten!).

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Deadline
Thema