Bradley Cooper dreht Musical mit Lady Gaga

Mit Bradley Cooper versucht sich ein weiterer Schauspieler als Regisseur. Der "American Sniper"-Star wird bei seinem Debüt den Musical-Klassiker "A Star is Born" neu auflegen.

In A Star is Born wird die Geschichte eines Filmstars erzählt, der einer jungen Sängerin und Schauspielerin zum Durchbruch verhilft, während seine Karriere zur gleichen Zeit bachab geht. Vier Mal schaffte es dieses Musical schon auf die grosse Leinwand. Die bekannteste Version ist diejenige von 1954 mit Judy Garland und James Mason in den Hauptrollen. Die Story war übrigens auch das Gerüst für den Oscarabräumer The Artist. Nun soll A Star is Born wieder als Musical in die Kinos kommen.

Bradley Cooper wird bei dem Film Regie führen und eine der Hauptrollen spielen. Es ist dies sein Regiedebüt. Für die weibliche Hauptrolle konnte der vierfach oscarnomierte Cooper Lady Gaga verpflichten, welche auch neue Songs zum Film schreiben wird.

Wann der Film in die Kinos kommen wird, ist noch nicht bekannt. Da sich Warner Bros. von dem Projekt wohl ein paar Oscars erhofft, wäre ein Kinostart Ende 2017 nicht abwegig.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
comingsoon.net
Themen