Channing Tatum wird zur Meerjungfrau

Disney plant das Remake von "Splash". In dem Film mit Tom Hanks und Daryl Hannah ging es um eine Meerjungfrau. Die Neuauflage konnte nun Channing Tatum verpflichten - für die Daryl-Hannah-Rolle.

In Splash hatte Superstar Tom Hanks in den Achtzigern seine erste Hauptrolle. Zum Glück des damaligen jungen Mannes wurde der Film ein Hit und lancierte die Karriere des Schauspielers so richtig. Die Geschichte des schüchternen Mannes, der auf eine Meerjungfrau trifft, soll nun neuaufgelegt werden - mit einem netten Twist.

Disney konnte für das Remake Channing Tatum verpflichten - und zwar nicht für die Tom-Hanks-Rolle, sondern für den Part der Meerjungfrau. Sein Love-interest wird von Jillian Bell gespielt, der die Idee zum Film kam. Die beiden Schauspieler standen übrigens schon für 22 Jump Street gemeinsam vor der Kamera.

Wann der Film in die Kinos kommt wird, ist noch nicht bekannt.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
deadline
Thema