Plant Disney gleich drei Han-Solo-Filme?

Gerüchte machen die Runde, dass Star Alden Ehrenreich einen Vertrag über drei "Star Wars"-Filme unterschrieben hat. Bedeutet dies drei Solo-Filme oder sind Gastauftritte in anderen Filmen geplant?

Die Nachricht kommt von The New York Daily News, dass Star Alden Ehrenreich für mehrere Filme verpflichtet wurde. Der Bericht spricht von einem Vertrag über drei Filme. Falls das erste Han-Solo-Spin-off ein riesiger Erfolg sein sollte, werden weitere Filme mit Ehrenreich in der Hauptrolle folgen.

Man kann die Nachricht jedoch auch anders lesen. Es ist durchaus normal, dass ein Hollywoodstudio bei solchen Franchises mit Schauspielern Verträge über mehrere Filme abschliesst. Wie Marvel immer wieder zeigt, können dabei auch Gastauftritte mitgezählt werden. Wenn dies Lucasfilm ähnlich handhabt, dann könnte es sein, dass wir den jungen Han Solo schon im kommenden Rogue One: A Star Wars Story sehen werden.

Rogue One: A Star Wars Story kommt am 15. Dezember 2016 in die Kinos. Das Han-Solo-Spin-off ist für 2018 geplant.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
The New York Daily News
Themen