Aus dem Nichts: Neuer "Blair Witch"-Film schon abgedreht und erster Trailer online

Richtig prickelnd hörte sich der neuste Film von "The Guest"-Regisseur Adam Wingard über eine Gruppe Teenies im Wald nicht gerade an. Doch dies änderte sich mit der Enthüllung des Titels.

Ausschnitt aus "The Blair Witch Project" © Kinowelt

Adam Wingard drehte mit seinem bösen Action-Thriller The Guest einen kleinen Geheimtipp, den wir euch sehr ans Herz legen. Sein heisserwartetes Nachfolgeprojekt hiess vor ein paar Tagen noch The Woods und feierte seine Premiere vergangenes Wochenende an der San-Diego-Comic-Con - und meine Fresse, erlebten die Besucher eine Überraschung.

Denn The Woods ist eine Fortsetzung zu The Blair Witch Project. Der Found-Footage-Streifen von 1999 um eine Gruppe Jugendlicher, die auf mysteriöse Weise verschwindet, kostete schlappe 60'000 Dollar und machte dank cleverem Marketing unglaubliche 248 Millionen Dollar. Ein Sequel wurde zwar ein Jahr später nachgeschoben, konnte dann jedoch nicht an den Erfolg des ersten Filmes anknüpfen. Umso überraschender jetzt, dass die Reihe auf diese Art und Weise zurückgebracht wird. Laut den Comic-Con-Besuchern ist der Film auf der Gruselebene ein voller Erfolg und gleichzeitig eine Verneigung vor dem ersten Film.

Mit der Geheimnistuerei ist es jetzt natürlich vorbei und der neue Trailer trägt auch den Blair Witch-Titel. Wann der Film in unsere Kinos kommen wird, ist noch nicht bekannt.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Lionsgate
Themen

Kommentare Total: 1

woc

Ich kann mich immer noch nicht von diesen News erholen. Perfekt! Der muss einen CH-Release erhalten, sonst gehe ich auf die Barrikaden 😄

Kommentar schreiben