11 Weltraum-Filme, die euch den Atem rauben

Die spannendsten Abenteuer finden längst nicht nur auf unserer guten Mutter Erde statt. Wir haben euch 11 Weltraum-Perlen herausgesucht, für die es sich lohnt, tief Luft zu holen.

Hier könnte ruhig mal jemand mit dem Weltraumstaubsauger durchfahren.

Bekannte Franchises wie Star Wars und Star Trek haben Kinogänger bereits im letzten Jahrtausend immer wieder verzaubern können. Letztere startet mit Star Trek Beyond nächste Woche in den Schweizer Kinos. Der Weltraum bietet jedoch genug Platz für verschiedenste atemberaubende Settings: Vom säuresabbernden Monster über verzwickte Zeitparadoxen bis hin zum manipulativen Bordcomputer. Wir haben euch 11 Weltraumfilme rausgesucht, für die es sich lohnt, gaaaanz tief Luft zu holen:

11. Starship Troopers


Paul Verhoevens vielfach kritisiertes Sci-Fi-Gemetzel um die gefrässigen Alien-Arachniden hat bis heute eine ganze Reihe von Filmen und Games hervorgerufen. Starship Troopers (übrigens basierend auf einem Roman des Sci-Fi-Autors Robert E. Heinlein) ist ein satirisch angehauchtes Actionspektakel mit Kultstatus. Ja, damals waren Casper Van Dien, Denise Richards und Neil Patrick Harris noch blutjung.

10. Sunshine


Selten war ein Weltraumfilm dermassen klaustrophobisch, spannend und dazu noch einzigartig realisiert. In Sunshine kämpft eine Gruppe von Wissenschaftlern nicht nur für eine Zukunft der Erde, sondern auch bald ums eigene Überleben. Gut, dass Regisseur Danny Boyle den richtigen Schuss Horror einsetzt, um die Spannung noch unerträglicher zu machen. Da gucken Cilian Murphy und Chris Evans saudumm aus der Astronautenwäsche.

9. Event Horizon


Dantes Inferno im Weltraum - etwa so müsste man den Horrorflick umschreiben. Was könnte gruseliger sein, als ein verschollenes Geisterraumschiff am Rande unseres Sonnensystems ausfindig zu machen? Wir finden zudem, dass Sam Neill in angsteinflössenden Rollen eine brillante Figur macht. Wer sich vor dem dunklen All fürchten will, muss diesen Film sehen. Viel Glück.

8. Contact


Robert Zemeckis' Sci-Fi-Epos darf in keiner Welltraum-Liste fehlen. Die visuell perfekte Story mit Jodie Foster und Matthew McConaughey mag nicht für jedermann sein, geht aber mit der Frage, ob wir alleine im Universum sind, einfühlsam um und bietet uns atemberaubende 150 Minuten. Contact ist ein absolutes Must-See.

7. The Fifth Element


Man nehme Bruce Willis, Mila Jovovich und Gary Oldman, setze sie in eine dystopische und zugleich poppige Fantasiezukunft und schustere daraus ein episches Weltraummärchen. Was utopisch (*höhöhö*) klingt, ist dem französischen Regisseur Luc Besson problemlos gelungen. Und: Über The Fifth Element darf man nicht sprechen, man muss ihn sich ansehen!

6. Interstellar


Was Christopher Nolan in die Hände nimmt, macht er zu Gold: Sein komplexer Sci-Fi-Thriller ist der erneute Beweis, dass Blockbuster auch anspruchsvoll sein dürfen. Matthew McConaughey (seit Contact ja bestens mit der Quantenphysik vertraut) und Anne Hathaway kämpfen in diesem Weltraumabenteuer, welches unzählige Verweise auf Genreklassiker beinhaltet, gegen Zeit und Raum. Ist doch ganz nett, diese fünfte Dimension.

5. Solyaris (Solaris)


Nein, hier handelt es sich nicht um Steven Soderberghs (verfehlte) Adaption mit Schmusekater George Clooney. Andrei Tarkowskis Version des wohl berühmtesten Sci-Fi-Romans von Stanislaw Lem ist ein Meilenstein des Genres. Die hypnotische Anziehungskraft des Planeten Solaris zieht nicht nur unseren Protagonisten in den Bann, sondern auch uns selber. Tarkowskis Retro-Future-Stil ist hier nur noch das Pünktchen auf dem I.

4. Star Trek: The Wrath Of Khan


Da kommt sogar James T. Kirk ins Schwitzen: Selten war ein Star-Trek-Film dermassen aufwühlend und einzigartig zugleich. Rache ist ein Gericht, das man kalt servieren muss. Und Khan, unserem Lieblingssupermenschen, gelingt das in diesem Abenteuer des Raumschiffs Enterprise erschreckend gut. Die Überraschung am Schluss macht den zweiten Film der Franchise unsterblich. Nicht nur für viele Trekkies, sondern auch für uns ein Meisterwerk.

3. Alien


Der Film, der das Genre revolutionieren sollte und zugleich den Start einer Franchise darstellte, welche bis heute Kultstatus innehat. Das klaustrophobische Weltraumkammerspiel mit Sigourney Weaver und dem von "unserem" H.R. Giger designten, säuresabbernden Alien ist ein zeitloser Albtraum, den man sich immer wieder freiwillig antut. Danke, Ridley Scott!

2. The Empire Strikes Back


Hand aufs Herz: George Lucas' fünfte Episode seiner Saga hat alles, was wir uns erwünscht haben. Der Film beinhaltet nicht nur die besten Action- und Schlachtsequenzen, sondern zeigt die bemerkenswerte Charakterentwicklung von Milchbubi Luke, die Begegnung mit Yoda und überrascht uns schliesslich mit dem wohl berühmtesten Twist aller Zeiten. Nach The Empire Strikes Back sah die Welt nicht mehr so aus wie früher. Vermutlich haben sich 1980 dabei auch gerade die Kontinentalplatten verschoben - echt jetzt!

1. 2001: A Space Odyssey


Unzählige Male zitiert, interpretiert und kopiert: Stanley Kubricks Meisterwerk fasziniert heute noch genauso wie Ende der Sechzigerjahre. Dies ist kein Film, bei dem man den Kopf schüttelt und ihn als "antik" oder "überbewertet" abstempelt. Nein, das epische, in Kapitel unterteilte Weltraumabenteuer, welches mit seinen Metaphern die Grenzen des Universums und unserer Vorstellungskraft sprengt, ist pure Ästhetik. Oder denkt ihr, HAL-9000 könnte den Film in klare Worte fassen?

Bei welchem Weltraumabenteuer bleibt euch die Luft weg?

Christian Wolf [woc]

Christian arbeitet seit 2009 als Freelancer bei OutNow. Er mag ultradüstere Filmperlen und süffige Survival Horror Games. Animationsfilme sind ihm ein Gräuel. Christian vertritt als Einziger den smoothen Berner Dialekt im Team.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Instagram
  6. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow.CH

Kommentare Total: 3

Leofreak

Naja. schade xD. Aber schön, dass es Event Horizon in die Liste geschafft hat, gilt für mich immer noch als Geheimtipp was Sci-Fi-Horror angeht.
Und mit Solyaris habe ich einen wunderbaren Tipp bekommen, welchen Film ich mir als Nächstes anschauen soll.

woc

@Leofreak

Yeah, Moon war definitiv im Gespräch. Aber er hat sich leider nicht gegen die anderen 11 durchsetzen können 😄

Leofreak

Menier Meinung nach unbedingt in diese Liste gehört Moon!
Contact - obwohl ich ihn auch als guten Film bezeichnen würde - finde ich in dieser Liste etwas fehl am Platz.

Kommentar schreiben