"The Conjuring 2" wird ein Spin-off erhalten

Ab heute läuft die Horrorfortsetzung in unseren Kinos. In den USA hat der Film schon eingeschlagen, weshalb Warner entschieden hat, der unheimlichen Nonne aus dem Film einen eigenen Film zu geben.

Ein Spin-off zur Conjuring-Reihe ist keinesfalls die neuste Idee. So bekam die unheimliche Puppe Annabelle, welche man im ersten Conjuring-Film kurz sehen konnte, letztes Jahr ihren eigenen Film. Dieser Streifen konnte zwar qualitätsmässig nicht mit The Conjuring mithalten, die Leute strömten aber trotzdem ins Kino und bescherten Warner Bros. einen Umsatz von 256 Millionen Dollar. Das kann man also durchaus nochmals probieren.

So wird die unheimliche Nonne, welche Vera Farmigas Lorraine Warren in The Conjuring 2 immer wieder heimsucht, ihren eigenen Film erhalten. James Wan, Kopf der Horror-Reihe, wird den Film produzieren, doch das Drehbuch überlässt er seinem Conjuring 2-Schreibpartner David Johnson.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
theplaylist
Thema