"Don't stop me now": Trailer und neues Poster zum Gaga-Actioner "Hardcore"

Adrenalinrausch gefällig? Der russische Actionfilm "Hardcore" ist komplett aus der Sicht des Protagonisten erzählt, und so erhält der Zuschauer eine atemberaubende Achterbahn.

Update: Deutsche Synchronfassung

© Capelight

Originalfassung

© STX Entertainment

Der Song, der im Trailer vorkommt, ist natürlich "Don't Stop Me Now" von Queen. Wir konnten den Film am letzten Toronto-Filmfestival sehen und können bestätigen, dass das Lied auch im Film vorkommt. Doch nicht nur wegen Queen lohnt sich diese Achterbahnfahrt, die leider noch keinen Schweizer Kinostart hat. Wir tippen mal auf ein Screening am Fantasyfilmfestival in Neuchâtel, das Anfang Juli stattfinden wird. Zur "Hardcore"-Filmkritik.

Story: Henry wächt auf und hat erstmal keinen Plan, was genau abläuft. Die Ärztin Estelle erklärt ihm, dass er jetzt ein Cyborg-Supersoldat mit unglaublichen Fähigkeiten sei. Diese kann er gleich testen, als der fiese Akan auf der Bildfläche auftaucht und Estelle in seine Gewalt bringt.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
(Update:
Quelle
STX Entertainment
Themen