"Deadpool 2" ist schon bestätigt

Jahrelang hat sich 20th Century Fox gegen einen "Deadpool"-Film gestemmt. Jetzt hat das Studio vor dem Kinostart schon das Sequel bestätigt. Das Kreativteam um Ryan Reynolds soll an Bord bleiben.

"Yippiii"

Deadpool wird diesen Freitag in den US-Kinos starten, und Experten rechnen aus, dass der Antisuperheldenstreifen trotz einer Freigabe "ab 17" am ganzen Wochenende starke 65 bis 70 Millionen Dollar einnehmen wird. Damit hätte der Streifen sein schmales Budget schon mal eingespielt. Nicht schlecht für einen Film, der zuerst gar nicht hätte gemacht werden sollen. Mit solchen Zahlen in Aussicht hat Fox nun beschlossen, dass die Geschichte des Wade Wilson auf der grossen Leinwand weitererzählt werden soll.

Für die Fortsetzung soll das ganze Kreativteam des ersten Films zurückkehren. Gemeint sind damit Hauptdarsteller Ryan Reynolds, Regisseur Tim Miller sowie die beiden Drehbuchautoren Rhett Reese und Paul Wernick, von denen übrigens auch das Skript zu Zombieland stammte.

Und wer jetzt kommt und sagt, dass diese Meldung ein Spoiler für den Deadpool-Film sei, da man jetzt ja wisse, dass der Antiheld den Film überleben wird, dem sei gesagt: Deadpool ist unsterblich. Da können also noch jede Menge Sequels kommen.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Hollywood Reporter
Themen