Nach dem Zusammenbruch des Systems: Neuer Trailer zu "The Divergent Series: Allegiant"

Nachdem sich die in Fraktionen geteilte Gesellschaft als Experiment erwiesen hat, bricht das System zusammen. Tris wagt sich hinter die Mauern der Stadt und erfährt dabei Unglaubliches.

Im dritten Teil der Divergent-Reihe müssen Shailene Woodley und Theo James mit ihrer veränderten Weltsicht ausserhalb Chicagos zurechtkommen. Das alte Regierungssystem Chicagos ist zusammengebrochen und Tris (Shailene Woodley) hat allen Anwohnern Chicagos offenbart, dass sie Teil eines Experiments sind. Alle Bewohner wurden zu Fraktionslosen erklärt und müssen sich in einer neuen Welt ohne die gewohnten Schranken zurechtfinden. Doch mit dem Auflösen der Gesellschaftsordnung verschwinden keinesfalls die alten Konflikte. Besonders zwischen denen, die schon immer zu den Fraktionslosen zählten und denen, die erst kürzlich zu welchen geworden sind, herrscht ein offener Konflikt. Manche kämpfen sogar dafür, das alte System wiederherzustellen. Derweil musste Tris erkennen, dass die Zivilisation nicht hinter den Mauern ihrer Heimatstadt endet. Zusammen mit Four (Theo James), Christina (Zoë Kravitz), Peter (Miles Teller), ihrem Bruder Caleb (Ansel Elgort) und ein paar weiteren Verbündeten wagt Tris sich hinaus in die Freiheit. Was sie ausserhalb der Barriere erfährt, übertrifft allerdings ihre kühnsten Erwartungen...

The Divergent Series: Allegiant kommt am 17. März 2016 in die Kinos.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Summit Entertainment
Themen