Muris zehn meisterwartete Filme 2016

2015 ist passé! Das Kinojahr 2016 steht vor der Türe und bietet einen Leckerbissen nach dem anderen. Aus dem ganzen Haufen dann noch 10 Favoriten rauszupicken, ist schwer. Ich hab's trotzdem versucht.

Posterausschnitt aus "Captain America: Civil War" © Marvel Studios

Das letzte Kinojahr war ja schon gross - 2016 scheint aber sogar noch grösser zu werden! Und dann kommt der "Scheff" auch noch mit "liste mal deine 10 Favoriten für 2016" daher... Aus dem ganzen Haufen toller Filme, welche dieses Jahr bei uns starten, soll ich nun nur 10 raussuchen? Und dann erst noch in eine Reihenfolge setzen? Da kann ich ja nur scheitern...

Versucht habe ich's trotzdem...

10. Snowden (Filmstart 19.05.2016)

© Pathé Films


Er ist der grosse Verräter der Gegenwart und wurde von den USA rund um den Erdball gejagt. Edward Snowden, ein CIA-Techniker aus North Carolina, deckte die grosse Überwachung des Staates auf, brachte geheime Dokumente an die Öffentlichkeit und machte sich selber zum Staatsfeind Nummer Eins. Die Verfilmung dieses interessanten Lebens unter der Regie von Oliver Stone hat mit Joseph Gordon-Levitt eine optimale Verkörperung Snowdens in der Hauptrolle. Ich erwarte, dass Stone seine Bissigkeit wieder gefunden hat und uns hier einen Reisser präsentiert, der sich Hoffnungen auf die Academy Awards 2017 machen kann.

9. Finding Dory (Filmstart 29.09.2016)

© Disney


Ist es denn nötig, einen Pixar-Klassiker aus dem Jahr 2003 fortzusetzen? Ja, natürlich! Die Animationsmeister aus Kalifornien führen Finding Nemo in die nächste Runde. Dass dabei der Liebling des Originals, die verwirrte Dory, im Mittelpunkt steht, ist nur logisch. Nemos Geschichte kennen wir, diejenige von Dory wollen wir näher anschauen. Dabei ist es sicher, dass es ausser fantastischen Animationen und einer herzigen Geschichte auch viel zu lachen gibt und neue Figuren eingeführt werden, die unser Herz erobern. Ich freue mich auf Bruce, Crush und viele weitere lustige Kerlchen. Das muss der grosse Pixar-Hit des Jahres werden.

8. Eddie the Eagle (Filmstart 31.03.2016)

© Twentieth Century Fox Film Corporation. All Rights Reserved.


Zugegeben, auch ich habe über Michael Edwards gelacht, als er 1988 an den Olympischen Spielen in Calgary von der Skisprungschanze "gehüpft" ist und sich zum Affen machte. Dass daraus ein Medienspektakel und der Kerli aus England zu "Eddie, the Eagle" wurde, kam gänzlich unerwartet, ist aber schon fast zur Legend geworden. Nun kommt das Biopic über diesen ungewöhnlichen Mann aus Cheltenham (Gloucester), in dem die spezielle Lebensgeschichte nochmals genauer betrachtet wird. Unterstützt von Hugh Jackman dürfte dieser sympathisch wirkende Film nicht nur die Höhenflüge des Adlers thematisieren, sondern auch seine privaten Abstürze.

7. Zootopia (Filmstart 03.03.2016)

© Walt Disney Animation. All Rights Reserved.

Sprechende Tiere ziehen immer! Und da Disney seit dem letzten reinen Tier-Animationsfilm über 10 Jahre verstreichen liess, sind die Erwartungen nun besonders hoch. Mit vielen lustigen Viechern in (menschlichen) Alltagssituationen punktet man nicht nur bei den Kids, sondern vor allem auch bei mir. Dazu freue ich mich auf bekannte Sprecher und einen kniffligen Krimi, wenn die Cop-Häsin mit dem verschlagenen Fuchs zusammenarbeiten muss. Kann nur gut werden!

6. The Conjuring 2: The Enfield Poltergeist (Filmstart 16.06.2016)

© Warner Bros. Ent. All Rights Reserved.

Selten habe ich mich in einem Kino so gefürchtet wie 2013 in The Conjuring. Nun haben die Macher dahinter einen zweiten Fall des Ehepaars Perron ausgepackt und lassen Carolyn und Roger in den Siebzigerjahren erneut ins Reich des Übersinnlichen abtauchen. Bei knarrenden Türen, auftauchenden Fratzen und unheimlichen Figuren werden die Kinozuschauer auch dieses Mal wieder kreischen und sich am Sessel festkrallen. Da kann man noch so abgehärtet und abgebrüht sein, wenn diese Filmreihe ruft, muss man sich das einfach anschauen. Auch wenn ich danach zitternd aus dem Kino laufe und kaum einschlafen kann...

5. Deadpool (Filmstart 11.02.2016)

© 2015 Twentieth Century Fox Film Corporation. All Rights Reserved.


Die bisherigen Trailer sind genial, der Song von "DMX" läuft auf High Rotation, und wenn Regisseur Tim Miller den Film so durchzieht, wie wir uns das alle erhoffen, könnte das ein herrlicher und erfrischender Wind im Comicuniversum sein. Mit Ryan Reynolds wurde ein sympathischer Kerli gecastet, der die Figur ja schon 2009 in X-Men Origins: Wolverine gegeben hat. Hier darf er nun endlich plappern, beleidigen und Obszönitäten von sich geben. Ich bin schon ganz wuschig...

4. The Secret Life of Pets (Filmstart 04.08.2016)

© Universal Pictures Switzerland


Wer ein Haustier hat, dürfte sich beim ersten Trailer zum Film einen abgelacht haben. Das Studio, das uns Minions brachte, zielt hier auf die heimischen Tierchen und ihre Gewohnheiten, wenn Herrchen und Frauchen nicht in Sichtweite sind. Das geht vom ewigen Kampf zwischen Hund und Katz bis hin zu überraschenden Erkenntnissen, an die wir heute noch gar nicht denken. Mit frischen Animationen, skurrilen Szene und prominenten Sprechern werden Hasen, Katzen, Hunde, Vögel und (wahrscheinlich) auch Goldfische nach diesem Film in neuem Licht erstrahlen. Kann ich hier meine Katze auch mal in den Saal mitbringen? Miau!

3. Rogue One: A Star Wars Story (Filmstart 15.12.2016)

© Lucasfilm

Eigentlich bin ich ja immer noch im The Force Awakens-Fieber und schon ist ein neuer Film in Anmarsch, der im Universum von Skywalker und Kollegen spielt. Bislang ist zwar erst ein einziges Bildli veröffentlicht worden und über die Handlung weiss man auch noch nicht so viel, aber ich vertraue auf die Macher dahinter und bin sicher, dass auch bei diesem Ableger die Macht mit den Verantwortlichen sein wird. Und sollte es mit dem Auftritt von Darth Vader wirklich klappen, dann hat der Film bei mir eh schon fast gewonnen...

2. Batman v Superman: Dawn of Justice (Filmstart 24.03.2016)

© 2016 WARNER BROS. ENT. ALL RIGHTS RESERVED. TM & © DC COMICS.

Was die Marvel-Jungs können, haben die DC-Verantwortlichen jetzt auch vor. Man baut ein Cinematic-Universe auf, in dem man Superman und Batman erstmals aufeinanderprallen lässt und dann nach und nach Erweiterungen vornimmt. Mit Ben Affleck als "Bat of Gotham" hat man eine grosse Nummer ins Boot geholt, und wer die Bilder von Zack Snyders Comicspektakel gesehen hat, kann sich ausmalen, dass bei Wayne und Kent die Wände wackeln werden. Dabei sind Wonder Woman, Aquaman und auch Lex Luthor noch nicht mal gross in Erscheinung getreten... Haben wir hier einen der besten Filme des Jahres?

1. Captain America: Civil War (Filmstart 05.05.2016)

© Marvel

Als Fan von Comichelden darf ich mich 2016 echt nicht beklagen. DC legt vor und Marvel zieht mit einem der interessantesten Storybogen seiner Geschichte nach. Wenn Captain America sich gegen die Regierung wehrt, die liebgewonnene Gruppe um Iron Man und Hawkeye sich für eine Seite entscheiden muss und (gerüchtehalber) ein paar Helden dabei über die Klippe springen müssen, dann kann das nur zum Spektakel werden. Zumal auch Black Panther seine erste Aufwartung macht (und seinen eigenen Film einleitet) und auch Spider-Man nicht untätig zuschauen dürfte. #TeamStark

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow.CH
Thema