Erster unheimlicher Trailer zum Horror-Thriller "Green Room" mit Patrick Stewart als Neonazi

Als eine junge Punk-Rock-Band einen Mord sieht, hat sie ganz schnell ganz viele Neonazis am Hals. Patrick Stewart spielen deren Anführer, und seine Stimme begleitet uns durch die Vorschau.

© Picturehouse Entertainment

Pat, Sam, Reece und Tiger touren mit ihrer Punkrock-Band durch Kleinstädte. Eines Tages haben sie ausgerechnet in einem Skinhead-Club einen Gig. Dieser verläuft problemlos, doch danach finden sie im Backstage-Bereich eine Leiche. Der Clubbesitzer scheint nicht gewillt, sie gehen zu lassen.

Green Room ist dreckig, kurzweilig, spannend und garantiert nichts für Zartbesaitete. Hier geht es zu unserer Kritik. In die Kinos kommt der neue Streifen von Blue Ruin-Regisseur Jeremy Saulnier am 2. Juni 2016.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Picturehouse
Themen