Michael Bay dreht "Transformers 5"

Er konnte also wieder nicht die Finger von den Spielzeugen lassen: Krawallmeister Bay wird auch den fünften Teil der Alien-Roboter-Saga inszenieren - danach soll aber wirklich, wirklich Schluss sein.

© Paramount Pictures Switzerland

Schon nach dem Release von Transformers 3 hatte Michael Bay angekündigt, dass er der Reihe nicht mehr als Regisseur zur Verfügung stehen wird. Doch nachdem ihm Paramount sein Herzensprojekt Pain and Gain finanzierte, kehrte Bay für Transformers 4 brav wieder auf den Regiestuhl zurück. Danach kamen wieder Töne, dass jetzt wirklich Ende Feuer sei. Doch auch dieses Mal lässt Bay keine Taten auf seine Worte folgen.

Paramount bestätigt, dass Michael Bay auch Transformers 5 drehen wird. In der Hauptrolle wird erneut Mark Wahlberg zu sehen sein. Bay gab in einem Interview anlässlich zu seinem bald erscheinenden Film 13 Hours: The Secret Soldiers Of Benghazi bekannt, dass Transformers 5 dann aber wirklich der letzte Alien-Roboter-Film mit ihm als Regisseur sein werde. Jaja, schon guet, Michi.

Transformers 5 soll im Sommer 2017 in die Kinos kommen. 13 Hours: The Secret Soldiers Of Benghazi läuft ab dem 3. März 2016 in den Schweizer Kinos. Hier der Trailer zum Film, der auf wahren Begebenheiten beruht.

© Paramount Pictures

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
empire
Themen