"Boom!" "James Bond - Spectre" stellt Explosions-Weltrekord auf

Die Sprengung von Oberhausers Basis in einem Krater sah nicht nur auf der Leinwand spektakulär aus, sondern ist nun auch ins Guinness-Buch der Weltrekorde aufgenommen worden.

© Sony Pictures Releasing International. All Rights Reserved.

Sprengmeister war Chris Corbould, der seit The Spy Who Loved Me fester Bestandteil der Bond-Crew ist. Weiter sprengte Corbould für die Batman-Filme von Christopher Nolan Dinge in die Luft und hat auch bei Star Wars: Episode VII - The Force Awakens seinen Finger an der Zündung.

Grösser als bei James Bond - Spectre war noch keine andere Explosion in der Filmgeschichte. Wohl auch deshalb hat Regisseur Sam Mendes entschieden, die Sprenung aus einer Perspektive zu filmen. Da wird sogar der gute Michi Bay blass vor Neid. Die Explosion steht nun im Guinness-Buch der Weltrekorde.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Sony
Themen