"Charlie's Angels"-Reboot mit Elizabeth Banks in Planung

In den letzten 12 Jahren war es im Kino sehr ruhig um "Charlie's Angels". Jetzt sollen die drei Kick-Ass-Ladies wieder ganz viel Sex Appeal auf Grossleinwand bringen. Elizabeth Banks führt Regie.

Charlie's Angels war ein grosser Hit in den Siebzigerjahren und wurde schliesslich 2000 von Produzentin Drew Barrymore und Regisseur McG neuverfilmt, mit Barrymore, Cameron Diaz und Lucy Liu in den Hauptrollen. 2003 folgte das Sequel Charlie's Angels: Full Throttle. 2011 gab es zwar noch einen Reboot-Versuch im TV, der jedoch schnell wieder eingestellt wurde.

Laut Hollywood Reporter soll nun eine weitere Neuverfilmung bei Sony in Planung sein. Regie soll mit Elizabeth Banks erstmals eine Frau führen. Sie wird zusätzlich auch als Produzentin fungieren. Wer das Drehbuch schreiben wird, ist bisher unbekannt. Banks' nächste Projekte, eine Adaption des Jugendromans "Red Queen" und sehr wahrscheinlich Pitch Perfect 3, werden sie wohl noch eine Weile beschäftigt halten. Was das für Charlie's Angels bedeutet, wird sich zeigen.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
IndieWire
Themen