Toronto 2015: Unsere zehn meisterwarteten Filme

Gestern ist die 40. Ausgabe des grossartigsten Filmfestivals der Welt gestartet. Wir haben aus den 289 Filmen, die gezeigt werden, 10 Highlights ausgesucht, auf die wir uns besonders freuen.

© Toronto International Film Festival

Wie jedes Jahr trumpft das Toronto International Film Festival mit einem spektakulären Line-up auf. Da verliert man schnell einmal den Überblick. Um etwas Ordnung in den Filmdschungel zu bringen, haben wir in nochmals das Programm durchkämmt und, so schwer es auch war, zehn Filme ausgesucht, die wir an dieser Stelle nochmals unter die Lupe nehmen wollen. Für alle tollen Filme, die es nicht geschafft haben tut es uns leid. Wir sind das Problem. Nicht ihr. Aber wir können trotzdem noch Freunde bleiben, oder?

Demolition

© Ascot Elite Entertainment Group. All Rights Reserved.

Regisseur: Jean-Marc Vallée
Cast: Jake Gyllenhaal, Naomi Watts
Um das geht es: Ein junger Investment-Banker versucht mit dem Tod seiner Frau klarzukommen.
Darum freuen wir uns: Jean-Marc Vallée hat uns mit Dallas Buyers Club und Wild schon zwei geführsstarke, toll inszenierte Dramas beschert. Mit Jake Gyllenhaal in der Hauptrolle hat er einen wandelbaren und talentierten Lead gewählt. Riecht's hier schon nach Oscars?
Schweizer Kinostart: 14. April 2016

The Martian

© 2015 Twentieth Century Fox Film Corporation. All Rights Reserved.

Regisseur: Ridley Scott
Cast: Matt Damon, Jessica Chastain, Kate Mara
Um das geht es: Matt Damon ganz alleine auf einem fremden Planeten - schon wieder, dieser Schussel.
Darum freuen wir uns: "Cast Away auf dem Mars mit Matt Damon" klingt schon recht cool. Zudem hat Ridley Scott hier Regie geführt und der Film basiert auf einem Bestseller.
Schweizer Kinostart: 8. Oktober 2015

Where To Invade Next

© Studio / Produzent

Regisseur: Michael Moore
Um das geht es: Ein Dokumentarfilm über die Kriegsindustry und das Thema des "ewigen Krieges".
Darum freuen wir uns: Chef-Provokateur und Infotainment-Grossmeister Michael Moore hat uns schon einige Male mit seinen frischen, unterhaltsamen Filmen zu ernsten Themen überrascht und nachdenklich gestimmt. Wir sind also schon neugierig auf seinen neuesten Streich, der anscheinend völlig im Geheimen gefilmt wurde.
Schweizer Kinostart: noch keiner

Our Brand is Crisis

© 2015 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved.

Regisseur: David Gordon Green
Cast: Sandra Bullock, Anthony Mackie, Billy Bob Thornton, Zoe Kazan
Um das geht es: Basierend auf dem gleichnamigen Dokustreifen, zeigt dieser Film auf satirische Weise, welche politischen Kampagnenstrategien in Südamerika eingesetzt werden.
Darum freuen wir uns: Unser Geheimtipp! Our Brand is Crisis dürfte mal wieder eine richtig lustige Satire im Stil von Thank You For Smoking sein.
Schweizer Kinostart: noch keiner

Eye in the Sky

© Studio / Produzent

Regisseur: Gavin Hood
Cast: Aaron Paul, Alan Rickman, Helen Mirren
Um das geht es: Ein Thriller über einen Drohnenangriff, der auf Komplikationen stösst, als ein kleines Mädchen in der Gefahrenzone verläuft.
Darum freuen wir uns: Schon der letztjährige Drohnenkriegsfilm Good Kill hat uns die Irrungen und Wirrungen eines Drohnenangriffes und die dazugehörigen Implikationen auf die "Soldaten" schmerzhaft vor Augen geführt. Ob Eye In The Sky es dem gleichtun wird, bleibt abzuwarten. Das brilliante Cast und eine vielversprechende Story haben uns aber sicher neugierig gemacht.
Schweizer Kinostart: noch keiner

Kill Your Friends

© Ascot Elite Entertainment Group. All Rights Reserved.

Regisseur: Owen Harris
Cast: Nicholas Hoult, Ed Skrein, James Corden, Rosanna Arquette
Um das geht es: Um bei einem Plattenlabel Karriere zu machen, verwendet ein junger Manager durchaus kreative, aber wohl eher unmoralische Methoden, um seine Konkurrenz kalt zu machen. Die Musikbranche ist leider ziemlich cut-throat.
Darum freuen wir uns: Dem Trailer nach gibt Nicholas Hoult ein herrlich sympathisches Arschloch zum besten. Filth in der Musikbranche!
Schweizer Kinostart: 19. November 2015

Mr. Right

© Studio / Produzent

Regisseur: Paco Cabezas
Cast: Anna Kendrick, Anson Mount, Tim Roth, Sam Rockwell
Um das geht es: Mädchen trifft Jungen. Mädchen verliebt sich. Junge ist perfekt. Mädchen entdeckt ein klitzekleines Problemchen. Junge ist ein Auftragskiller, der vor Gangstern auf der Flucht ist.
Darum freuen wir uns: Anna Kendrick mal wieder in einer richtig herzigen RomCom (mit Auftragskillern).
Schweizer Kinostart: noch keiner

The Program

© Impuls Pictures AG

Regisseur: Stephen Frears
Cast: Ben Foster, Chris O'Dowd, Lee Pace, Jesse Plemons, Dustin Hoffman
Um das geht es: Biopic über die Dopingaffäre von Radfahrlegende Lance Armstrong
Darum freuen wir uns: Der erste Trailer lässt auf ein spannendes Drama zu einem brisanten, faszinierenden Thema mit hochkarätigem Cast schliessen.
Schweizer Kinostart: 8. Oktober 2015

Trumbo

© Ascot Elite Entertainment Group. All Rights Reserved.

Regisseur: Jay Roach
Cast: Bryan Cranston, Elle Fanning, Diane Lane, Alan Tudyk, Helen Mirren, John Goodman
Um das geht es: Die Karriere eines beliebten Hollywood-Drehbuchautors findet ein abruptes Ende, als er in den USA der Vierzigerjahre als Kommunist gebrandmarkt wird. Nach einer wahren Geschichte.
Darum freuen wir uns: Dass Bryan Cranston was drauf hat, wissen wir spätestens seit Malcolm in the Middle (Haha. Erwischt. Wir meinen natürlich Breaking Bad). Wir sind gespannt darauf, ihn in seiner ersten grossen Hauptrolle zu sehen.
Schweizer Kinostart: 3. März 2016

High-Rise

© dcm

Regisseur: Ben Wheatley
Cast: Tom Hiddleston, Jeremy Irons, Sienna Miller, Luke Evans, Elisabeth Moss
Um das geht es: In einer rigiden dystopischen Gesellschaft brodelt ein Aufstand.
Darum freuen wir uns: Seit 40 Jahren gibt es Pläne, J.G. Ballards Buch zu verfilmen. Die interessante Prämisse und (wiedermal) das hochkarätige Cast sind für uns Grund genug, den Film in unsere Top Ten aufzunehmen.
Schweizer Kinostart: 14. April 2016

Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Autor
Quelle
Outnow.ch

Kommentare Total: 2

th

Mr. Right, Our Brand is Crisis und Where To Invade Next sehen vielversprechend aus, der rest kann mich nicht wirklich begeistern. dann schon lieber filme mit fischköpfen. 😎

NinjaMisa

Coriolanus im Theater letztes Jahr und danach Dreh um Dreh. Endlich gehts los und die Filmprojekte von Tom Hiddleston kommen ins Kino bzw. auf die Fernsehbildschirme (The Night Manager auf BBC). High Rise und I Saw The Light werden in Toronto Premiere feiern. High Rise wird auch am ZFF zu sehen sein. Ausserdem wird Crimson Peak im Oktober in die Kinos kommen. Heute wurde der erste Clip zur Hank Williams Biopic veröffentlicht. Hört sich gut an. Ich freue mich, Tom is back!

Kommentar schreiben