King Kong vs. Godzilla!

Die beiden riesigen Filmmonster werden schon bald gegeneinander antreten. Legendary Pictures, welche beide Filmreihen produziert, macht dies mit einem Wechsel bei den Distributoren möglich.

"Let them fight!"

Ursprünglich war geplant, dass das Produktionsstudio Legendary Pictures den kommenden King-Kong-Film mit dem Titel Kong: Skull Island zusammen mit Universal Pictures in die Kinos bringen wird. Doch nun hat Legendary-Boss Thomas Tull diesen Film zu Warner Bros. gebracht. Der Grund: Man plant ein Crossover mit der neuen Godzilla-Reihe, die bei Warner zuhause ist. Bald schon wird es so zum Duell Godzilla vs. King Kong kommen.

Doch bevor sich die beiden Monster auf die Fresse hauen, kommt noch je ein Solofilm in die Kinos. Am Kinostart von Kong: Skull Island hat sich mit dem Wechsel zu Wanrer nicht geändert. Die Hauptrolle wird dort übrigens Tom Hiddleston spielen. Das Sequel zum Godzilla-Film aus dem Jahre 2014 von Gareth Edwards wird am Juli 2018 in die Kinos kommen.

Nach diesem Solofilmen wird es laut Deadline zum Monster-Duell kommen. Es ist dies nicht das erste Mal, dass sich die beiden kloppen. King Kong vs. Godzilla kam 1962 in die Kinos und war der dritte Godzilla-Film des japanischen Toho-Studios.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
deadline.com
Themen