Erster Trailer zum Thriller "Spotlight" mit Michael Keaton, Rachel McAdams und Mark Ruffalo

Der Film von Tom McCarthy erzählt die wahre Geschichte eines Missbrauchsskandals in Boston und wie eine Zeitung diesen aufdeckte. Der Thriller feiert in Venedig seine Premiere.

Update: Deutsche Synchronfassung

© Paramount Pictures

Untertitelte Originalfassung

© Praesens Film

Es handelt sich dabei um die wahre Geschichte, wie es die Zeitung "Boston Globe" schaffte, einen Kindesmissbrauchs-Skandal innerhalb der katholischen Kirche aufzudecken. Der Täter war der Erzbischof und die Aufdeckung der Taten sowie der Vertuschungsaktionen erschütterten die katholische Kirche auf heftigste Weise.

Der Film hat einen sensationellen Cast: Rachel McAdams, Mark Ruffalo, Michael Keaton, Stanley Tucci, Liev Schreiber, Billy Crudup und Paul Guilfoyle sind alle in dem Thriller zu sehen, der seine Weltpremiere in Venedig feierte. In unserer Kritik vom Lido lobten wir die schauspielerischen Leistungen, allen voran die von Mark Ruffalo, und der durchgehend stark gespannte Spannungsbogen.

Spotlight gilt momentan als der grosse Oscar-Favorit für den besten Film. In die Schweizer Kinos kommt der Film am 25. Februar 2016.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
(Update:
Autor
Quelle
Open Road Films
Themen