Venedig 2015 trumpft mit Johnny Depp, Eddie Redmayne und Charlie Kaufman auf

Vom 2. bis zum 12. September findet auf dem Lido wieder das Venedig-Filmfestival statt. Zu entdecken gibt es dabei viele Weltpremieren, darunter "Black Mass", "Everest" und "The Danish Girl".

Idris Elba in "Beasts of no Nation"

Nachdem das Filmfestival von Toronto schon einen Teil seines Line-ups enthüllt hat, hat Venedig nun nachgezogen. An einer Pressekonferenz in Rom gaben die Organisatoren das Programm bekannt, in dem es einige heisserwartete Titel hat.

Zum einen ist dies sicherlich The Danish Girl von Oscarpreisträger Tom Hooper. In dem Film spielt der ebenfalls mit dem Oscar ausgezeichnete Eddie Redmayne die dänische Künstlerin Lili Elbe, welche sich als eine der ersten Transsexuellen einer Geschlechtsumwandlung unterzogen hat. Ob es dafür auch das eine oder andere Goldmännchen geben wird? Ebenfalls einen Festival-Boost erhofft sich Beasts of no Nation von Cary Fukunaga mit Idris Elba um Kindersoldaten. Der Streifen ist insofern interessant, als er am 16. Oktober in ausgewählte Kinos kommt, aber auch gleichzeitig auf Netflix veröffentlicht wird. Netflix hat den Film produziert und testet so ein neues Release-Modell. Ebenfalls ein interessantes Projekt ist Anomalisa: Der geniale Wirrkopf Charlie Kaufman (Being John Malkovich, Eternal Sunshine of the Spotless Mind) versuchte sich hier an einem Stop-Motion-Animationfilm.

Eröffnen wird das Festival das Bergsteiger-Drama Everest, welches jedoch ausser Konkurrenz laufen wird. Der Johnny-Depp-Thriller Black Mass und das Drama Spotlight mit Michael Keaton werden ebenfalls nicht um den Hauptpreis kämpfen.

Die Filme des Wettbewerbs

Frenzy, dir: Emin Alper (Turkey, France, Qatar)

Equals, Regie: Drake Doremus

Remember, Regie: Atom Egoyan

Beasts of No Nation, Regie: Cary Fukunaga

Per Amor Vostro, Regie: Giuseppe M. Gaudino

Marguerite, Regie: Xavier Giannoli

Rabin, The Last Day, Regie: Amos Gitai

A Bigger Splash, Regie: Luca Guadagnino

The Endless River, Regie: Oliver Hermanus

The Danish Girl, Regie: Tom Hooper

Anomalisa, Regies: Charlie Kaufman, Duke Johnson

L'Attesa, Regie: Piero Messina

11 Minutes, Regie: Jerzy Skolimowski

Francofonia, Regie: Aleksandr Sokurov

El Clan, Regie: Pablo Trapero

Desde Alla, Regie: Lorenzo Vigas

L'Hermine, Regie: Christian Vincent

Behemoth, Regie: Liang Zhao

Das Venedig-Filmfestival dauert vom 2. bis zum 12. September. OutNow.CH wird auch dieses Jahr wieder vor Ort sein und von den Filmen berichten.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
labiennale.org
Thema