Disney will "Maleficent 2"

760 Millionen Dollar hat das düstere Märchen mit Angelina Jolie in der Hauptrolle eingespielt. Klar, dass man da auf Seiten von Disney nun ein Sequel möchte. Doch möchte dies auch Angelina Jolie?

Dass Maleficent ein Erfolg werden würde, war aufgrund der Starpower von Angelina Jolie zu erwarten. Doch dass der Film dann gleich 760 Millionen Dollar einnehmen würde, war dann doch überraschend. Ein Sequel soll nun her, weshalb der Mauskonzern sich schon in Gesprächen mit der Drehbuchautorin Linda Woolverton befindet, welche schon den ersten Teil geschrieben hat. Doch mit dem wichtigsten Puzzleteil hat man sich noch nicht getroffen: Angelina Jolie.

Die Oscarpreisträgerin befindet sich momentan in der Post-Production von By the Sea, ihrem dritten Film, bei dem sie Regie führte. Darin spielt sie mit Gatte Brad Pitt ein zerstrittenes Ehepaar. Ob Jolie bei einem Sequel von Maleficent dabei sein wird, steht momentan noch in den Sternen. Die Jolie war in den letzten Jahren kein grosser Sequel-Fan. Zu Salt und Wanted wären eigentlich schon länger Fortsetzungen geplant, doch Jolie wollte nicht. Mal sehen, ob Disney bessere Argumente (mehr Geld) als ihre Konkurrenten für Jolies Rückkehr auf den Tisch legen werden.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
The Wrap
Thema